Erste Online-Plattform zur Versteigerung von Pleite-Schiffen

Die NetBid AG aus Hamburg startet eine Online-Plattform, auf der gebrauchte Schiffe – vornehmlich aus Insolvenzen und finanziellen Schwierigkeiten – angeboten und versteigert werden. Dahinter steht eine Unternehmensgruppe, die aus einer anderen Branche besser bekannt ist.

NetBid-Vorstand Clemens Fritzen: „Ideale Ergänzung unseres Kerngeschäftes.“

Ziel sei es, Verkäufern und Käufern eine transparente Verkaufs- und Preis-Plattform zu bieten, so eine Mitteilung der NetBid AG. „Wir bieten mit vesselbid.com zum ersten Mal in dieser Branche eine Plattform, um gebrauchte Schiffe zu Bestpreisen zu veräußern, die vom Besitzer nicht mehr bewirtschaftet werden können“, sagt Clemens Fritzen, NetBid-Vorstand.

Der Fokus der Plattform liege auf dem Verkauf und der Versteigerung von Schiffen, die innerhalb der bekanntesten kommerziellen Segmente operieren, also Container-, Bulker-, Tanker- und General Cargo/Mehrzweckschiffe. Für eine fachgerechte Abwicklung wurde der Hamburger Schiffsmakler Toepfer Transport GmbH eingebunden. Derzeit einziges Schiff auf der Website ist das 2007 erbaute Containerschiff MV „Buxharmony“ mit 2.700 Stellplätzen (TEU). Die Gebotsfrist hierfür endet am 25. Mai.

Teil der Angermann-Gruppe

Die NetBid AG gehört zu der Angermann-Unternehmensgruppe in Hamburg, die unter dem Dach der Holding Horst F. G. Angermann GmbH verschiedene Geschäftszweige betreibt. Öffentlich bekannt ist die Gruppe vor allem durch ihre Immobiliensparte, dazu gehört aber auch eine 1999 gegründete Auktionsplattform für gebrauchte Investitionsgüter.

Unter netbid.com wechselten in 2017 der Mitteilung zufolge fast 6.000 Maschinen und Anlagen in 93 Auktionen und Direktverkäufen ihren Eigentümer. Der Weg in die maritime Branche habe die NetBid AG auch wegen der Pionierarbeit vor eine neue Herausforderung gestellt. Zwar konnte die Auktionsplattform auf das bestehende System aufgesetzt werden, aber für die Eigenheiten von Schiffen waren Anpassungen nötig. „Jetzt versprechen wir uns von vesselbid.com eine ideale Ergänzung unseres Kerngeschäftes“, so Fritzen. (sl)

Foto: NetBid AG

 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.