Anzeige
23. August 2018, 11:43
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Xolaris beendet das Kapitel Canada Gold Trust

Die Xolaris Gruppe aus Konstanz hat die Geschäftsführung und Verwaltung der Fondsgesellschaften der in Turbulenzen geratenen Canada Gold Trust-Fonds I – IV an die bgm Partners GmbH, Wien, übergeben. Die Übergabe war schon vor einem Jahr beschlossen worden.

Klaile in Xolaris beendet das Kapitel Canada Gold Trust

Stefan Klaile, Geschäftsführer Xolaris: “Wir haben lange gegen erhebliche Widerstände gekämpft, um einen Totalverlust für die Anleger zu verhindern.”

Die neue Geschäftsführung will die Fonds mit einem Sanierungskonzept fortführen und den Anlegern die Chance auf künftige Auszahlungen erhalten, so eine Mitteilung von Xolaris.

Zielsetzung der Fonds war der Goldabbau in Kanada. Die Xolaris Treuhandgesellschaft war urspünglich als Treuhänderin der Fonds engagiert. 2015 war sie gegen die Initiatoren und ursprüngliche Geschäftsführung der Fonds vorgegangen, nachdem Ungereimtheiten bei der Projektfinanzierung in Kanada offenbar wurden, so die Mitteilung. Seitdem habe sich die Xolaris Gruppe um die Sanierung der Fonds bemüht.

95,33 Prozent für Investorenkonzept

Im Juli 2017 hatten die Anleger der Mitteilung zufolge mit einer durchschnittlichen Mehrheit von rund 95,33 Prozent für die Annahme und Umsetzung eines entsprechenden von der als Komplementärin eingesetzten Alasco GmbH (vormals Xolaris Verwaltungs GmbH) vorgelegten Investorenkonzeptes gestimmt.

Deren Geschäftsführer Rudolf Döring wechselt in gleicher Position zur neuen Komplementärgesellschaft, so dass sein tiefes Detailwissen den Fonds erhalten bleibe. Die Treuhandgesellschaft werde künftig ebenfalls neu aufgestellt.

Darlehen bleiben bestehen

Im Rahmen des Investorenkonzeptes übernimmt die internationale Investorengruppe auch die Schuldnerin der Fonds, die Henning Gold Mines Inc. (HGM), und führt deren Geschäfte unter neuen Vorzeichen fort. HGM war ursprünglich für die Erschließung der Goldvorkommen vor Ort eingebunden gewesen.

“Die internationale Gruppe, welche die Interessen von mehreren Familien vertritt und über nachweisliche Erfahrungen im Rohstoffsektor verfügt, will aus der insolventen Minengesellschaft mittelfristig ein erfolgreiches Rohstoff- und Bergbauunternehmen entwickeln”, heißt es in der Mitteilung.

Die Darlehen der deutschen Fondsgesellschaften bleiben demnach weiterhin bestehen und erhalten die Chance auf künftige Auszahlungen. So sollen die Canada Gold Trust-Fonds direkt über Aktien an der HGM beteiligt werden und die Anleger mittelbar an den künftigen Ergebnissen der zu entwickelnden Rohstoff- und Minengesellschaft partizipieren.

“Erhebliche Widerstände”

„Wir haben unsere Aufgabe als Treuhänder und später Fondsgeschäftsführung sehr ernst genommen und lange gegen erhebliche Widerstände gekämpft, um einen Totalverlust für die Anleger zu verhindern und die Chance auf Auszahlungen aus den Fonds zu erhalten“, erläutert Stefan Klaile, Gründer und Geschäftsführer der Xolaris Gruppe.

„Ohne die Umsetzung des Sanierungskonzeptes wären die Fonds nicht mehr zu retten und das eingesetzte Kapital der Investoren endgültig verloren gewesen. Mit der Übergabe an bgm Partners ist unsere Aufgabe nun erfüllt, so dass wir das Kapitel Canada Gold Trust für uns abschließen können“, so Klaile weiter. (sl)

Foto: Xolaris

Newsletter bestellen Alle News zu Objekten, Standorten und Finanzierungen... werktags 16.30 Uhr!

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 10/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Multi-Asset – Kfz-Policen – Immobilieninvestments – Ruhestandsplanung

Ab dem 13. September im Handel.

Special Investmentfonds

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Nachhaltig anlegen: Mehr Rendite mit gutem Gewissen
Gewinne im Fokus: Die besten Dividenden-Fonds

Versicherungen

Spahn dringt auf bessere Arbeitsbedingungen für Pflegekräfte

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn dringt im Kampf gegen die Personalnot in der Pflege auf bessere Arbeitsbedingungen.  “Derzeit ist die Pflege der am wenigsten planbare Beruf, den es gibt”, sagte der CDU-Politiker der “Augsburger Allgemeinen” am Donnerstag. 

mehr ...

Immobilien

Baufinanzierung: Wie hoch ist das durchschnittliche Baudarlehen?

Deutsche Kreditnehmer nehmen immer mehr Geld auf um sich den Wunsch nach den eigenen vier Wänden zu erfüllen. Michael Neumann, Vorstand der Dr. Klein Privatkunden AG, berichtet über weitere aktuelle Entwicklungen bei Baufinanzierungen.

mehr ...

Investmentfonds

Warum der US-Handelskrieg eine Chance für die EU ist

Amerikas saure, nicht süße Handelspolitik zwingt China, Alternativen zu suchen. So belebt Peking die eurasische Seidenstraße wieder und holt Russland mit ins Boot. Beide Länder verbindet sicher keine Liebesbeziehung, aber für eine Vernunftehe gegen den gemeinsamen Feind USA reicht es allemal. Könnte man auch noch Europa anbinden, würde sich der bislang zeitintensive Seeweg chinesischer Exporte in die westliche Welt erheblich verkürzen. Die Halver-Kolumne

mehr ...

Berater

“Ein Provisionsdeckel wäre verfassungswidrig”

Das 14. “Bonner Spitzentreffen”, das rund 40.000 Versicherungsvertreter in Deutschland repräsentiert, hat sich einstimmig gegen eine Deckelung von Provisionen im Zuge der Evaluierung des Lebensversicherungsreformgesetzes (LVRG) ausgesprochen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Solvium veröffentlicht geprüften Portfoliobericht

Solvium Capital, Anbieter von Direktinvestments in Container und Wechselkoffer, hat den aktuellen Portfoliobericht des Unternehmens vorgelegt. Anders als offenbar beim ehemaligen Konkurrenten P&R läuft demnach alles vertragskonform.

mehr ...

Recht

Welche finanziellen Vorteile die Eheschließung bringt

Heiraten – ja oder nein? Keine einfache Entscheidung, doch auch neben der Liebe gibt es gute Gründe dafür. Die Experten der DVAG erklären, wie sich Eheleute bei Steuern und Versicherungen besserstellen können und geben Tipps, was sie beachten sollten.

mehr ...