Zweikampf um die Handelskammer

Teichert sagte sich später von der Rebellengruppe los und hat sich dabei wohl auch mit Killinger zerstritten. Nach einem Bericht des „Hamburger Abendblatts“ hatten sich die beiden auf dem Neujahrsempfang der Zeitung jedenfalls „nicht viel zu sagen“.

Die traditionsreiche Handelskammer Hamburg ist seit 1665 die Selbstverwaltung der gewerblichen Hamburger Wirtschaft und vertritt in dieser Funktion nach eigener Darstellung etwa 160.000 Unternehmen. Dabei berät sie Unternehmen, bündelt deren Interessen gegenüber Politik und Verwaltung und bildet Menschen aus und weiter.

Die Handelskammer in Hamburg entspricht der IHK in anderen Städten/Regionen. Sie ist damit unter anderem auch für die Prüfung und Beaufsichtigung der gewerblichen Versicherungsfachleute, Finanzanlagen- sowie Immobiliendarlehensvermittler in der Hansestadt zuständig. (sl)

Foto: Anna Mutter

1 2Startseite
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.