Neue US-Emisssion von TSO am Start – ohne DNL

Die TSO Europe Funds, Inc. hat eine neue Vermögensanlage, TSO Active Property III, LP, aufgelegt und in der Platzierung. Anders als bei den Vorläufern wurde die DNL Real Invest AG hierfür jedoch nicht mehr als Vertriebsgesellschaft eingesetzt.

Über die TSO-Anlagen investieren die Anleger in den USA.

Dies teilt DNL ihren Vertriebspartnern mit. Die DNL US Invest LP, Atlanta sei für diese Vermögensanlage zudem kein Limited Partner des General Partners mehr. Erst vor wenigen Tagen hatte DNL mitgeteilt, dass die US-Vermögensanlage TSO-DNL Active Property II mit Ablauf der gesetzlichen Prospektgültigkeit mit einem Volumen von über 205 Millionen US-Dollar geschlossen worden war.

Die Anlegerverwaltung zum Versand von Ausschüttungen an die Investoren aus den Beteiligungen TSO-DNL Fund II, III und IV, LP sowie der Vermögensanlagen TSO-DNL Active Property, LP, TSO-DNL Active Property II, LP sowie des TSO Real Estate Opportunity, LP (die Annahme von Beteiligungen bis zur Schliessung läuft nach wie vor über DNL Real Invest AG) verbleibt der Mitteilung zufolge laut TSO Europe Funds, Inc. bis auf Weiteres bei DNL Real Invest AG.

Publikums-AIF von DNL geplant 

Sämtliche Fragen zur Vermögensanlage TSO Active Property III, LP seien direkt an TSO Europe Funds, Inc. Atlanta, zu richten. „Wir bedauern, dass TSO Europe Funds, Inc. sich dazu entschieden hat, ohne DNL ihre zukünftigen Vermögensanlagen selber zu platzieren und zu verwalten“, heißt es in der Mitteilung

Die DNL Gruppe werde in Kürze, wie bereits bekannt, einen Publikums – AIF anbieten, der sich an alle interessierten US Vertriebler – dann auch mit einer Zulassung nach Paragraf 34f Absatz 1 Nummer 2 Gewerbeordnung – richte.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.