bAV Kontor und Trainforce trennen sich

bAV Kontor, auf die betriebliche Altersvorsorge (bAV) spezialisiertes Tochterunternehmen der Trainforce Akademie AG, München, ist zum 15 März 2005 aus dem Unternehmensverband der Trainforce Akademie ausgeschieden. Bereits Anfang März 2005 hatte bAV Kontor seine Kooperation mit der DCM Deutsche BAV AG, Müchen, beendet.

?Die Neuausrichtung von bAV Kontor als ausschließlichem Dienstleistungsunternehmen der betrieblichen Altersvorsorge erfordert die uneingeschränkte Unabhängigkeit gegenüber Produkt- und Vertriebsunternehmen?, begründet bAV-Kontor-Geschäftsführer Ferdinand C. Glück die Trennung. Zukünftig firmiert die Gesellschaft als Partnerschaftsunternehmen unter der Bezeichnung bAV Kontor – Glück & Partner, mit den Partnern von Ferdinand C. Glück Dr. Martina von Haarten (Hamburg), Dr. Claus Fuchs (Jena), (Frankweiler) sowie Siegfried Lahr (Stuttgart) und Rudolf Pas (Annweiler).

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.