Anzeige
10. Mai 2006, 00:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

AmEx: Neuer Versicherungs-Check

Die American Express Finanzmanagement GmbH(AmEx), Frankfurt/Main, will in den Bereichen Kapital-lebensversicherung, Risikolebensversicherung, Renten- und Berufunfähigkeitsversicherung ausschließlich Produkte anbieten, die einen zweistufigen Auswahlprozess – den AE-Select – durchlaufen haben.

Ziel sei, so AmEx, eine hohe Beratungsqualität sicherzustellen. In einem ersten Schritt werden dabei mögliche Kooperationspartner ermittelt. In die Bewertung der Versicherungsunternehmen fließt neben den Daten wie wirtschaftliche Leistungsstärke und Produktqualität auch die subjektive Wahrnehmung von Kundenzufriedenheit, Kundenbindung und Transparenz mit ein.

Übersetzt werden diese Dimensionen in 15 einzelne Kennzahlen, bestehend aus klassischen Bilanzkennziffern und den drei Eigenentwicklungen ?Transparenz der Versicherer?, ?Service gegenüber Maklern und Kunden? und ?Einbindung der Kunden an der Verzinsung der Lebensversicherung?, teilte AmEX mit. Die Kriterien erfüllen derzeit die Allianz, Canada Life, Gerling, Swiss Life und Volkswohl Bund.

Die Produkte der Vertriebspartner werden auf einer zweiten Stufe von AE-Select nochmals anhand der genannten Dimensionen beurteilt und zu einer Produktmatrix zusammengefasst.

Das Auswahlmodell wurde in Zusammenarbeit mit den Professoren Philipp Janetzke von der FH Weihenstephan und Herman Weinmann FH Ludwigshafen entwickelt und zertifiziert. Eine Erweiterung des Angebots auf die private Krankenversicherung soll im zweiten Halbjahr 2006 erfolgen.

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Ab dem 26. Mai im Handel erhältlich.

Cash.Special 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Best Ager – Rentenversicherungen – Riester-Rente – betriebliche Krankenversicherung


Ab dem 18. Mai im Handel erhältlich.

Versicherungen

bAV-Reform vor allem für Niedrigverdiener attraktiv

Bundessozialministerin Andrea Nahles (SPD) sieht in der Einigung der Koalitionsfraktionen auf eine Stärkung der Betriebsrente vor allen Dingen Vorteile für Niedrigverdiener sowie kleine und mittlere Unternehmen.

mehr ...

Immobilien

Bank of America stößt Vonovia ab

Aktien von Vonovia sind nicht mehr Teil des Portfolios der Bank of America, wie aus einer Stimmrechtsmitteilung hervorgeht. Zuvor war die Bank einer der größten Aktionäre des Immobilienunternehmens.

mehr ...

Investmentfonds

Flossbach von Storch gründet Akademie

Der Vermögensverwalter Flossbach von Storch steigt in den Markt für Finanzweiterbildung ein und hat im Mai die Flossbach von Storch Akademie gegründet.

mehr ...

Berater

Mehr Durchblick bei vermögensverwaltenden Fonds

Die MMD Multi Manager GmbH hat sich seit Jahren den Themen Transparenz und Vergleichbarkeit für Vermögensverwaltende (VV) Produkte verschrieben. Die MMD-Indexfamilie wird mit Hilfe des IT-Dienstleisters Cleversoft erweitert und vertieft.

mehr ...

Sachwertanlagen

Prospekthaftung: BaFin gibt Entwarnung – ein wenig

Die BaFin hat gegenüber Cash. zu einem BGH-Urteil Stellung genommen, das einen von ihr geprüften Fondsprospekt mit deutlichen Worten kassiert hatte und damit auch Fragen zur Rechtssicherheit aktueller Emissionen aufwirft.

mehr ...

Recht

Kfz-Schadenregulierung: Vorsicht bei Verjährung

Wer Leistungen gegen einen Kfz-Haftpflichtversicherer geltend macht, sollte berücksichtigen, dass eine Verjährungsfrist von drei Jahren gilt. In einem aktuellen Urteil verlor ein Kläger vor dem Bundesgerichtshof, der sich mit der Verjährung verkalkuliert hatte.

mehr ...