BaFin: Mehr Transparenz gefordert

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) mahnt die Lebensversicherer in einer Verlautbarung zu mehr Transparenz. Die Aufsicht will der Versicherungsbranche enge Grenzen setzen, wenn Unternehmen die von ihnen selbst gegebenen Zinsgarantien aufweichen wollen.

Künftig sollen bereits zugeteilte Überschüsse nicht mehr zur Finanzierung von Garantieleistungen herangezogen werden. Sollten in den Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB) übliche Garantieleistungen unter Vorbehalt gestellt werden, müsse der Versicherungsnehmer bereits vor Vertragsabschluss darüber aufgeklärt werden. Zudem soll die Regelung am Anfang der AVB stehen und hervorgehoben werden.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.