Continentale: Keine Altersbeschränkung

Als eines der ersten Versicherungsunternehmen verzichtet die Continentale Krankenversicherung a.G. jetzt in nahezu all ihren Tarifen auf eine Altersbeschränkung. Die Änderung gilt für die Krankenvollversicherung, Ergänzungsversicherungen und Pflegezusatzversicherungen.

Darüber hinaus gebe es weitere Erleichterung für den Abschluss von Pflegezusatzversicherungen, teilte das Unternehmen mit: Für den Antrag müssen Personen bis zum Alter von 60 Jahren – bislang 50 Jahren – nur noch drei einfache Gesundheitsfragen beantworten. ?Damit wollen wir ein deutliches Signal für die immer bedeutender werdende Zielgruppe der Über-50-Jährigen setzen“, betont Continentale-Vorstandsmitglied Heinz Jürgen Scholz. Die bisherige Tarifgestaltung widerspreche mittlerweile den Ansprüchen dieser Generation.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.