Gothaer vervollständigt Pflegetarife

Die Gothaer Versicherung ergänzt ihre Pflegetagegeldversicherung. Ab sofort bietet das Kölner Unternehmen zusätzlich zur Pflegetagegeldversicherung PT, die bereits ab Pflegestufe I greift, entsprechende Versicherungen ab Stufe II (Tarif PT2) oder Stufe III (Tarif PT3). Damit hat die Gothaer die Palette der angebotenen Pflegeversicherungen, zu denen die private Pflegepflichtversicherung PV, die Pflegekostenversicherung P3 und das Pflegetagegeld gehört, vervollständigt.

Die Leistungshöhe des vereinbarten Pflegetagegeldes richtet sich grundsätzlich nach dem Grad der Pflegebedürftigkeit, der über die Pflegestufen I bis III geregelt wird. Bei einer mindestens sechsmonatigen Pflegebedürftigkeit wird das Pflegetagegeld in der vereinbarten Höhe gezahlt. Dabei ist die Höhe flexibel in Fünf-Euro-Schritten bis maximal 75 Euro abschließbar. In den Tarifen PT2 und PT3 ist durch eine automatische Dynamisierung der Leistungen alle drei Jahre eine Erhöhung auf maximal 100 Euro möglich ? ohne Gesundheitsprüfung und Wartezeiten. Die Leistungen aus einer Pflegetagegeldversicherung stehen ohne Kostennachweis zur freien Verfügung. Ab Pflegestufe II erfolgt im Leistungsfall eine Beitragsbefreiung.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.