DA Direkt lanciert neues Unfallprodukt

Die zur Zurich Gruppe Deutschland gehörende DA Direkt-versicherung, Oberursel, hat seit Anfang April ihr Angebot im Bereich Unfallschutz um eine neue Seniorenpolice erweitert. Von der Leistungserweiterung profitieren Kunden ab dem 55. Lebensjahr. Ziel ist es laut Versicherer, Senioren zu Hause, bei Sport- und Freizeitaktivitäten im In- und Ausland abzusichern.

Vorteile der Police: Unfallrente und Invaliditätsschutz sorgen dafür, dass auch im Fall eines schlimmeren Unglücks die Kosten für einen behindertengerechten Umbau der eigenen Wohnung oder die Umrüstung des Autos. Auch wenn der Umzug in ein Pflegeheim notwendig ist, leistet die Unfall-versicherung finanzielle Unterstützung. Mit im Paket sind außerdem Assistance-Leistungen wie die Übernahme von Besorgungen, ein Bringdienst fürs Essen oder die Reinigung von Wäsche und Wohnung.

Der Unfallschutz der DA Direkt gilt weltweit. Passiert im Ausland ein Unglück, ist eine Betreuung garantiert, die etwa ärztliche Hilfe vermittelt oder den Krankenrücktransport organisiert. Darüber hinaus offeriert die Gesellschaft einen Informationsservice, der 24 Stunden am Tag beansprucht werden kann. Dort erhalten Versicherte Beratung zu allen Fragen der Pflege, beispielsweise in Form von Empfehlung zu Pflegediensten oder Pflegehilfsmitteln.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.