DVAG Marktführer bei Rürup-Rente

Die Deutsche Vermögensberatung AG hat im ersten Halbjahr 2007 bereits 28.000 Rürup-Renten vermittelt und ist somit Marktführer in diesem Bereich.
Zum Vergleich: Nach Angaben des in Berlin ansässigen Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) schlossen im selben Zeitraum insgesamt 117.000 Bundesbürger eine Rürup-Rente ab (cash-online berichtete hier).

Die steigende Nachfrage nach der staatlich geförderten Basis-Rente führt Professor Dr. Reinfried Pohl, Gründer und Vorstandsvorsitzender des Unternehmens, zum einen auf den Wunsch der Deutschen nach einem finanziell abgesicherten dritten Lebensabschnitt zurück. Zum anderen haben verbesserte gesetzliche Rahmenbedingungen dafür gesorgt, dass Basisrenten-Policen für Selbstständige und andere Zielgruppen attraktiver sind. Das Produkt habe sich somit vom ?Rohrkrepierer zum Volltreffer? entwickelt.

?Weitere Verbesserungen bei der Rürup-Rente, etwa die Möglichkeit zur Einmalzahlung eines Teils der angesparten Beiträge bei Rentenbeginn wie bei der Riester-Rente, können die Aufholjagd der Rürup-Rente noch beschleunigen und volkswirtschaftlich sehr nützlich sein?, regt Pohl an. Die nach dem ehemaligen Bundesarbeits- und Sozialminister Walter Riester benannte Altersvorsorge hält er nach wie vor für das am besten staatlich geförderte Produkt für breite Kreise der Bevölkerung.

Allein in diesem Jahr hat die Deutsche Vermögensberatung rund 100.000 Riester-Renten vermittelt. Künftig soll ein zunehmender Anteil davon fondsgebunden sein. (aks)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.