Talanx im Kaufrausch

Der Hannoversche Talanx-Konzern hat von der Postbank AG, Bonn, die BHW Lebensversicherung AG in Hameln sowie die PB Versicherung in Hilden übernommen. Für die BHW Leben, die BHW Pensionskasse und den 50-Prozent-Anteil der Postbank an der PB Leben und der PB Versicherung zahlt die Talanx AG 550 Millionen Euro. Gleichzeitig verabschiedet sich mit dem Deal die Postbank aus dem Versicherungsgeschäft.

Allerdings haben Talanx und Postbank eine Vertriebsvereinbarung geschlossen, die dem Versicherungskonzern den Zugang zu rund 15 Millionen Kunden eröffnet. In den kommenden 15 Jahren wird die Postbank über ihre 850 Filialen und 4.300 mobilen Berater exklusiv Lebens- und Unfallversicherungen verkaufen.

Mit der Übernahme dürfte der Versicherer seinen Absatzkanal über den Bankschalter weiter stärken. Neben der Kooperation mit der Postbank arbeitet Talanx bereits über die neue leben mit den Sparkassen und über die CiV-Versicherung mit der Citibank zusammen.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.