Anzeige
16. Mai 2008, 00:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Gericht untersagt Versicherungsverkauf über die Ladentheke

Erstmals hat sich ein deutsches Gericht mit den in der Branche heftig diskutierten Supermarktpolicen befasst ? das Urteil könnte das Aus für diesen Vertriebskanal bedeuten.

Vor dem Landgericht Wiesbaden hatte der Berliner Arbeitgeberverband der finanzdienstleistenden Wirtschaft (AfW) gegen die Einzelhandelsgruppe Rewe geklagt, die im vergangenen Jahr über ihren Discounter Penny Kinderschutzpolicen der Düsseldorfer Arag verkauft hatte (cash-online berichtete hier).

In dem bereits am 14. Mai verkündeten Urteil (Az.: 11 O 8/08) untersagt das Landgericht der Einzelhandelskette, Versicherungsprodukte anzubieten. Begründung: Rewe verfüge nicht über die notwendige Erlaubnis, welche die Gewerbeordnung nach der Versicherungsvermittlerrichtlinie vorschreibt. Mit diesem Grundsatzurteil könnten auch andere Vertriebskooperationen ins Wanken geraten: Beispielsweise bietet die Kölner Versicherungsgruppe Asstel bis Ende Mai Kinder-Unfallversicherungen über das Hamburger Handelsunternehmen Tchibo an (cash-online berichtete hier).

Das Urteil sei allerdings nicht rechtskräftig, wahrscheinlich werde Rewe in Berufung gehen, so die vorsitzende Richterin am Landesgericht Carola Dall gegenüber cash-online.

Arag-Sprecher Klaus Heiermann wollte auf Anfrage von cash-online vorerst keine Stellung zu dem Urteil beziehen, sondern warten bis ihm die Urteilsbegründung vorliegt.

Nach Angaben des AfW hatte sich Rewe im Rahmen dieses Versicherungsverkaufs auf den Status eines erlaubnisfreien Tippgebers berufen. ?Dieser Aufweichung des Tippgeberstatus wird der AfW nicht tatenlos zusehen. Das ist weder verbraucherfreundlich noch im Interesse einer qualifizierten Beratung, für die unsere Mitglieder stehen?, kommentiert AfW-Politikvorstand Frank Rottenbacher. Im Juni plant der Verband mehrere Gespräche mit dem zuständigen Bundeswirtschaftsministerium, um den Status des Tippgebers genauer zu definieren.(hb/hi)

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

Incentives Zusatzkrankenversicherung – so bleiben sie steuerfrei

Viele Unternehmen sichern ihre Mitarbeiter mit sogenannten Zukunftssicherungsleistungen gegen allerlei Ungemach ab. Damit solche Gehaltsextras auch steuerfrei bleiben, kommt es auf die richtige vertragliche Gestaltung an.

mehr ...

Immobilien

Wohn-Riester: Das müssen Sie wissen

Bauherren und Käufer von selbstgenutztem Wohneigentum können sich bei einer Wohn-Riester geförderten Finanzierung oft Vorteile von mehreren Zehntausend Euro sichern. Dennoch lassen immer noch viele die staatliche Unterstützung ungenutzt. Oft aus purer Unwissenheit. Laut aktueller LBS-Riester-Umfrage haben sich mehr als 60 Prozent der Menschen noch nicht mit der Riester-Förderung beschäftigt, mehr als 40 Prozent wissen nicht, ob sie förderberechtigt sind.

mehr ...

Investmentfonds

Ende des Handelskriegs?

China wählt einen ungewöhnlichen Weg, um den Handelsstreit mit den USA zu beenden. Nach Berichten des Nachrichtenportals “Bloomberg” will das Land US-Waren kaufen, um das Defizit auszugleichen. Das Angebot sei bereits von Anfang Januar.

mehr ...

Berater

Recruiting: Mit Jobstory die Richtigen finden

Die Suche nach Mitarbeitern ist nichts anderes als die Suche nach einem Lebenspartner. Wie kann dieses Unterfangen erfolgreich gestaltet werden?

Gastbeitrag von Hans Steup, Versicherungskarrieren

mehr ...

Sachwertanlagen

Kapital in zehn Jahren fast verfünffacht

Die Paribus-Gruppe hat die Fondsimmobilie des SCM Capital GmbH & Co. KG Renditefonds V – Hamburg Wohnen sowie abgespaltene Grundstücksteile verkauft. Der Gesamtrückfluss an die Fondsanleger ist beachtlich.

mehr ...

Recht

BVI: Studie bestätigt Kostentransparenz bei Fonds

Der deutsche Fondsverband BVI bewertet die jüngste ESMA-Studie zu Kosten und Wertentwicklung von Finanzprodukten für Privatanleger positiv.

mehr ...