Delta Lloyd schließt Vermittlungsgesellschaft für Baufis

Die Konzentration auf die Kernkompetenzen im Bereich der Vorsorgeprodukte setzt der Finanzkonzern Delta Lloyd fort. Ende April ziehen sich die Wiesbadener aus der Vermittlung von Baufinanzierungen zurück und schließen ihre Düsseldorfer Vermittlungsgesellschaft Delta Lloyd Finanzpartner GmbH.

Geschlossen„Der Markt für die Vermittlung von Baufinanzierungen ist von einem enormen Wettbewerbsdruck gekennzeichnet. Die Delta Lloyd Finanzpartner GmbH als sehr kleiner Anbieter ist unter diesen Bedingungen nicht mehr nachhaltig wettbewerbsfähig“, begründet  Martin Heuvelmans, Geschäftsführer der Delta Lloyd Finanzpartner GmbH und Finanzvorstand der Delta Lloyd Deutschland AG.

Das Unternehmen gehört seit 2001 zu Delta Lloyd und beschäftigt gegenwärtig zehn Mitarbeiter.

Im Dezember 2009 hatte Delta Lloyd bereits seine bAV-Tochter BVE Beratungsgesellschaft für Versorgungseinrichtungen mbH im Rahmen eines Mangement-Buy-Out (MBO) verkauft. (ks)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.