Delta Lloyd verkauft Privatbank Gries & Heissel

Der Wiesbadener Versicherer Delta Lloyd Deutschland trennt sich von der Tochtergesellschaft Gries & Heissel Bankiers. Käufer ist die Firma CR Rashid International F.Z.C. aus Dubai. Der Finanzinvestor will das Bankhaus mit allen 34 Beschäftigten übernehmen.

Händedruck Kooperation VerkaufDelta Lloyd hatte die 1987 in Berlin gegründete Privatbank 1999 erworben und 2004 eine Niederlassung am eigenen Stammsitz in Wiesbaden gegründet. Der Verkauf an Rashid International erfolgt vorbehaltlich der Zustimmung der zuständigen Aufsichtsbehörden. Die Beteiligungsgesellschaft aus den Vereinigten Arabischen Emiraten ist auf Rohstoffe und Infrastrukturprojekte spezialisiert.

Durch die Einbeziehung des Bankhauses sollen die Wirtschaftskreisläufe im Rohstoffbereich weiter optimiert werden, so das Unternehmen. Darüber hinaus stehe die Mittelstandsförderung in Deutschland im Fokus der zukünftigen Entwicklung. In diesem Zusammenhang sei auch geplant, das Filialnetz auszubauen, so Rashid International weiter. Das bisherige Kerngeschäftsfeld des Bankhauses, Private Banking, soll weitergeführt und ausgebaut werden. (hb)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.