GDV bündelt Zugang zu Maklerportalen

Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) will die elektronische Kommunikation zwischen Versicherungsunternehmen und Vermittlern fördern. Als Bindeglied stellt die Branchenvertretung ein sogenanntes Single-Sign-On-Portal zur Verfügung, das Vermittlern einen zentralen Zugriff auf die Maklerportale der einzelnen Versicherer ermöglichen soll.

maklerportaleStatt sich wie bisher bei jedem Unternehmensportal über unterschiedliche technische Verfahren und Passwörter zu autorisieren, soll künftig nur noch eine Anmeldung am GDV-Maklerportal erforderlich sein. Von dort aus könne der Vermittler direkt und ohne weitere Anmeldung auf die Unternehmensportale zugreifen, so der Verband. Der gebündelte Zugang soll zu einer erheblichen Verringerung des Verwaltungsaufwands im Arbeitsalltag führen.

Um Hand in Hand mit der neuen Sicherheitstechnologie der Bundesregierung zu laufen, wurde der neue Service parallel zum elektronischen Personalausweis eingeführt. In Kombination mit einer einmaligen Autorisierung bei den Unternehmensportalen soll das Dokument die Zugangsberechtigung des Vermittlers sicherstellen.

Die meisten Versicherungsunternehmen bieten ihren unabhängigen Vertriebspartnern heute die Möglichkeit, operative Geschäftsprozesse elektronisch abzuwickeln. Über ihre Maklerportale können beispielsweise Produktinformationen, Tarife oder Versicherungsbedingungen zur Verfügung gestellt werden. Auch die Antragsstellung und Vertragsverwaltung sind auf diesem Weg möglich. (hb)

Foto: Shutterstock

2 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.