Anzeige
25. März 2010, 12:08
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Loyalität deutscher Versicherungskunden rückläufig – Internetvertrieb immer wichtiger

Mehr als zwei Drittel der deutschen Versicherungskunden können sich einen Wechsel ihres Anbieters innerhalb der nächsten zwölf Monate vorstellen. Damit ist Deutschland bei der Kundenloyalität das Schlusslicht, wie eine globale Studie des Managementberatungs-, Technologie- und Outsourcing-Dienstleisters Accenture zeigt. Darüber hinaus gewinnt der Online-Vertriebsweg immer mehr an Bedeutung.

Daumen-nach-unten-127x150 in Loyalität deutscher Versicherungskunden rückläufig – Internetvertrieb immer wichtigerFür die Accenture-Studie wurden im Zeitraum Dezember 2009 bis Januar 2010 mehr als 3.500 Versicherungskunden in Brasilien, Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien und Großbritannien befragt. 56 Prozent der befragten Kunden in Deutschland ziehen bei der Erneuerung ihrer Versicherungsverhältnisse oder dem Erwerb neuer Versicherungsdienstleistungen einen Wechsel des Anbieters in Erwägung. Dies ist der zweithöchste Wert innerhalb der global befragten Kundengruppen aus sechs Nationen. 15 Prozent der Deutschen sind zudem sogar sicher, mit ihrem bestehenden Anbieter innerhalb der nächsten zwölf Monate kein Neugeschäft einzugehen. Dies ist der höchste Wert innerhalb der betrachteten Kundengruppen.

Entscheidend: Geschwindigkeit, Transparenz, Preise

Als Treiber des Anbieterwechsels wurden in der Befragung in erster Linie eine Verbesserung der Geschwindigkeit von Problemlösungen und die Transparenz von Preisen und Gebühren angegeben. Dies zeichnet sich auch in der Struktur der Vertriebswege für Versicherungsprodukte ab. Zwar spielen in Deutschland wie in keinem anderen Land nach wie vor Versicherungsagenten eine herausragende Rolle, zukünftig wird jedoch für die deutschen Kunden vor allem das Internet beim Abschluss von Versicherungen einen größeren Stellenwert einnehmen. So planen 46 Prozent (plus 16 Prozent) der Befragten in den nächsten zwölf Monaten einen Vertragsabschluss über entsprechende Internetseiten der Versicherer oder freier Vermittler.

Weiter lesen: 1 2 3

2 Kommentare

  1. Halo, Torste,

    wen es so ist, so möchte ich am Montag von Dir dahingehend unterstützt werden, einer richtig funktionierende business.agentur näher zu kommen. Ich lese mails sehr häufig, aber über meine Seite kommt letztens nichts rein. Das sollte besser werden, wenn das die Zukunft sein soll. Jola

    Kommentar von Torsten Lunge — 26. März 2010 @ 18:13

  2. […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Mark Förster, Cash.-Magazin und Mark Förster, Cordula Schweizer erwähnt. Cordula Schweizer sagte: RT @cashmagazin: Studie: Loyalität deutscher Versicherungskunden rückläufig – Internetvertrieb immer wichtiger http://bit.ly/dw5n9O […]

    Pingback von Tweets die Studie: Loyalität deutscher Versicherungskunden rückläufig – Internetvertrieb immer wichtiger - Cash. Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen erwähnt -- Topsy.com — 25. März 2010 @ 18:48

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

“Silver Surfer” erobern das WorldWideWeb

Die Digitalisierung ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Das ist eines der Ergebnisse der Studie “D21-Digital-Index 2018 / 2019”, die die Initiative D21 heute gemeinsam mit Wirtschaftsminister Peter Altmaier im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie präsentiert.

mehr ...

Immobilien

Dr. Klein: Boom im Osten, Rekorde im Norden

Ob nun Hamburg, Hannover, Berlin oder Dresden – im Norden und Osten der Bundesrepublik steigen die Immobilienpreise in allen Metropolregionen an. Trotzdem gibt es deutliche Preisunterschiede.

mehr ...

Investmentfonds

Kryptowährungen: Schwankende Coins an Gold binden

Seit jeher suchen Menschen Stabilität. Bei Währungen, der Basis unseres Wirtschafts- und sozialen Lebens ist dies nicht anders. Das hart verdiente und ersparte Geld soll nicht durch Inflation oder andere Unwägbarkeiten entwertet werden.

Gastbeitrag von Harald Seiz, Karatbars International GmbH

mehr ...

Berater

Kartellwächter: Mastercard muss Millionenstrafe zahlen

Der Kreditkartenanbieter Mastercard muss wegen Verstößen gegen EU-Kartellvorschriften 570 Millionen Euro bezahlen. Das teilte die EU-Kommission am Dienstag in Brüssel mit. Auf den US-Konzern könnten zudem Schadenersatzklagen zukommen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Ernst Russ AG verliert beide Vorstände auf einen Schlag

Sowohl der Vorstandssprecher Jens Mahnke als auch Vorstandsmitglied Ingo Kuhlmann werden im Juni beziehungsweise Ende März aus der Ernst Russ AG (ehemals HCI Capital) ausscheiden. Ein bisheriges Aufsichtratsmitglied springt ein.

mehr ...

Recht

Pflegeunterhalt: Wenn Kinder für ihre Eltern haften

Die Deutschen werden immer älter. Damit wächst auch die Zahl der pflegebedürftigen Menschen in Alten- und Pflegeheimen. Die Kosten hierfür sind hoch. Vielfach benötigen Eltern in diesem Fall die finanzielle Hilfe ihrer Kinder. Für diesen Fall gibt es genaue Regeln, wie eine Übersicht des Arag-Rechtsschutzes zeigt.

 

mehr ...