Mediation im Rechtsschutz der Ideal mitversichert

Bei Rechtsstreitigkeiten gewinnt die Vermittlung zwischen den Streitparteien durch eine neutrale Person immer stärker an Bedeutung. Daher ist das so genannte Mediationsverfahren ab sofort ohne zusätzliche Prämie im Versicherungsumfang des Ideal RechtSchutz enthalten.

ideal_sitzEin Kunde der Ideal Versicherung kann, sofern er es wünscht, eine außergerichtliche Mediation in Anspruch nehmen. Der Mediator vermittelt dann zwischen den Streitenden und versucht, gemeinsam mit den Beteiligten eine für beide Seiten vernünftige Lösung zu finden. Somit können langjährige Prozesse vermieden werden. Neu ist zudem eine Servicekarte, die jedem Rechtsschutzversicherten der Berliner zur Verfügung gestellt wird. Die Karte enthält eine kostenlose Service-Hotline für die telefonische Erstberatung sowie Namen und Versicherungsscheinnummer des Kunden.

Bei Rechtsfragen aller Art, auch zu nicht versicherten Angelegenheiten, kann der Kunde laut Ideal rund um die Uhr die Service-Hotline nutzen. Ihm entstünden dadurch keinerlei Kosten, auch werde keine Selbstbeteiligung fällig, da die telefonische Erstberatung nicht als Schadenfall gewertet werde. Über diese Telefonnummer kann der Versicherungsnehmer auch einen Schadenfall melden. Sofern alle notwendigen Informationen vorliegen, könne ihm sofort eine Deckungszusage erteilt werden. (te)

Foto: Ideal

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.