Lüttgen verlässt Aon

Matthias Lüttgen (44) scheidet zum 30. April 2012 aus der Geschäftsführung von Aon Deutschland aus. Wie die in Hamburg ansässige deutsche Holding des globalen Maklerdienstleisters mitteilt, wolle sich Lüttgen einer neuen beruflichen Aufgabe widmen.

Matthias Lüttgen, Aon
Matthias Lüttgen, Aon

Laut Aon war Lüttgen fünf Jahre für das Unternehmen tätig – davon vier Jahre als Chief Operating Officer. Zu einer Nachfolge wollte sich Aon zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht äußern.

„Matthias Lüttgen hat bei uns hervorragende Arbeit geleistet und einen großen Anteil an der heutigen schlagkräftigen Struktur des Unternehmens. Ich wünsche ihm für seine berufliche Zukunft alles Gute“, sagt Aon-Deutschland-Chairman Ralph P. Liebke.

Weltweit beschäftigt Aon mehr als 61.000 Mitarbeiter in über 120 Ländern. In Deutschland sind rund 1.700 Mitarbeiter an acht Standorten für das Unternehmen tätig. (lk)

Foto: Aon

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.