Anzeige
21. Mai 2012, 12:20
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Arag erschließt schwedischen Rechtsschutzmarkt

Der Rechtsschutzversicherer Arag engagiert sich seit Mai 2012 auch in Schweden. Das Düsseldorfer Unternehmen hält Anteile in Höhe von 44 Prozent am norwegischen Rechtsschutzanbieter Help Forsikring AS, der für das neue Schweden-Geschäft zuständig ist.

Rechtsschutzversicherung Wie die Arag mitteilt, übernehmen die Norweger Rechtsschutzleistungen für die Mitglieder der schwedischen Gewerkschaft für Beschäftigte der Elektroindustrie „Svenska Elektrikerförbundet“ (SEF). Der SEF ist Mitglied der „Swedish Trade Union Confederation“ (Landsorganisationen i Sverige), einer Dachorganisation von 14 Einzelgewerkschaften in Schweden.

„Wir setzen unsere behutsame internationale Expansion fort und wollen nun den schwedischen Markt für unser Unternehmen erschließen“, erklärt Dr. Paul-Otto Faßbender, Vorstandsvorsitzender der Arag SE. „Wir sind überzeugt, dass der skandinavische Markt über ein sehr gutes Wachstumspotenzial verfügt.“ Dabei setze man auf die Expertise der Help in Oslo, die nun in Stockholm den neuen schwedischen Großkunden betreut.

Durch die neue Zusammenarbeit mit der Help erhalten die SEF-Mitglieder Zugang zu Privatrechtsschutzversicherung im Rahmen eines Gruppenvertrages. „Zukünftig möchten wir auch weitere Gewerkschaften in Schweden von unseren Produkten überzeugen. Denn zurzeit beobachten wir insbesondere bei Erbschaftsstreitigkeiten, Scheidungen oder Problemen, die im Zusammenhang mit dem An- und Verkauf von Immobilien entstehen, eine erhöhte Nachfrage nach Rechtsbeistand“, sagt Johan Dolven, Geschäftsführer der Help Forsikring AS.

Die Help wurde 2005 in Norwegen gegründet. Zwei Jahre später beteiligte sich der Arag Konzern am Unternehmen und erhöhte 2008 seine Anteile. Der Tätigkeitsschwerpunkt der Norweger liegt im Privatrechtsschutz. Mit dem bevölkerungsreichsten skandinavischen Land ist die Arag nun auf 14 internationalen Märkten aktiv. (lk)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 5/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Europäische Aktien – Schwellenländer – digitaler Wandel – Neue Vertriebsregeln

Ab dem 27. April im Handel.

Rendite+ 1/2017 "Sachwertanlagen"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Hitliste der Produktanbieter – Top Five der Segmente – Immobilienmarkt

Versicherungen

Munich Re sieht sich vor Chefwechsel auf Kurs zu Gewinnziel

Der langjährige Munich-Re-Chef Nikolaus von Bomhard hat den Aktionären zu seinem Abschied Hoffnung auf ein baldiges Ende des jahrelangen Gewinnrückgangs gemacht.

mehr ...

Immobilien

Immobilienverband warnt vor Mangel an Seniorenwohnungen

Der Verband baden-württembergischer Wohnungs- und Immobilienunternehmen fordert flexiblere Regelungen für den Bau altersgerechter Wohnungen. Sonst würden die Kosten so stark steigen, dass zu wenig preiswerte Wohnungen am Markt vorhanden seien.

mehr ...

Investmentfonds

Gaming-Industrie bietet attraktive Chancen für das Depot

Der weltweite Markt für Video-Spiele wird von deutschen Investoren bislang nur relativ wenig beobachtet. Allerdings ist er hoch attraktiv. Er bietet zum einen ein großes Wachstum. Zum anderen lassen sich hier überzeugende Margen erwirtschaften.

mehr ...

Berater

Ehegattensplitting: Getrennt leben und trotzdem Steuern sparen?

Dürfen Eheleute, die nicht zusammen leben, von den steuerlichen Vorteilen des Ehegattensplittings profitieren? Ja, sagt das Finanzgericht (FG) Münster in einem aktuellen Urteil.

mehr ...

Sachwertanlagen

G.U.B. Analyse: „B+++“ für Solvium Container Select Plus Nr. 2

Das Hamburger Analysehaus G.U.B. Analyse bewertet die Emission „Container Select Plus Nr. 2“ der Solvium Capital GmbH aus Hamburg mit insgesamt 74 Punkten. Das entspricht dem G.U.B.-Urteil „gut“ (B+++).

mehr ...

Recht

Handyversicherung: Höheres Diebstahlrisiko, höhere Aufmerksamkeit

Damit die Leistung aus einer Handypolice nach einem Diebstahl geltend gemacht werden kann, ist es erforderlich, dass das Handy entsprechend seinem Wert und den äußeren Umständen gesichert wird, so das AG Frankenthal.

mehr ...