Vor Unisex-Stichtag: Dialog verbilligt Risikolebentarif für Männer

Rund fünf Monate vor dem Stichtag zur Einführung von Unisex-Tarifen hat die Dialog angekündigt, ihre Risikolebensversicherung für Männer zu verbilligen. Das Übergangsangebot gilt vom 1. August bis zum 30. November 2012 und soll eine um 12,5 Prozent reduzierte Prämie aufweisen.

Dialog-Sitz in Augsburg
Dialog-Sitz in Augsburg

Der Übergangstarif soll den gleichen Leistungsumfang aufweisen wie der Bestandstarif, steht allerdings nur Nichtrauchern zur Verfügung, teilt die Generali-Tochter aus Augsburg mit.

Sollte der ab 1. Dezember 2012 gültige Unisex-Tarif der Dialog noch günstiger als der Übergangstarif ausfallen, bietet der Versicherer nach eigenen Angaben eine Unisex-Wechselgarantie an, die bis zum 30. Juni 2013 gilt. In diesem Zeitraum erhalten die Kunden die Möglichkeit, ihren Versicherungsantrag ohne erneute Gesundheitsprüfung zum nächsten Monatsersten in den entsprechenden Unisex-Tarif umzuwandeln, heißt es.

Nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGh) sind Versicherer verpflichtet, ihren Kunden ab dem 21. Dezember 2012 nur noch geschlechtsneutral kalkulierte Versicherungspolicen anzubieten. Für die Risikolebensversicherung bedeutet dies, dass das Prämienniveau für die Männer sinkt, für Frauen wird es hingegen teurer. (lk)

Foto: Shutterstock

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.