Kölner Kooperation verlängert

Die HDI Versicherungen und die DKV Deutsche Krankenversicherung wollen auch im neuen Jahr gemeinsame Wege gehen.

Markus Drews, HDI Vertriebs AG, freut sich über die sich fortsetzende Zusammenarbeit mit der DKV.
Wie HDI mitteilt, greift zum 1. Januar 2014 die neue Vereinbarung, die es den HDI Versicherungen auch weiterhin ermöglicht, in Deutschland Krankenversicherungsprodukte der DKV zu vertreiben und in das eigene Produktportfolio zu integrieren.

Über einen eigenen Krankenversicherer verfügen weder die HDI Versicherungen noch der Mutterkonzern Talanx. Die bereits seit zehn Jahren bestehende Partnerschaft wird damit lückenlos fortgesetzt. Angelegt ist die Kooperation auf unbestimmte Zeit, mindestens aber auf fünf Jahre.

„Wir freuen uns sehr, dass wir die bewährte Zusammenarbeit mit der DKV auch in Zukunft weiterführen können. Auf diese Weise haben wir die Möglichkeit, unseren Kunden neben den eigenen Produkten auch einen hervorragenden Krankenversicherungsschutz anbieten zu können und unser Portfolio damit zu komplettieren“, erklärt Markus Drews, Vorstandsvorsitzender der HDI Vertriebs AG.

Die Zusammenarbeit mit den HDI Versicherungen habe sich auch für die DKV bewährt. „Wir versichern private Gesundheitsleistungen für eine Vielzahl individueller Kundenwünsche, von der Zahnzusatzversicherung über Versicherungen für Krankenhausaufenthalte bis hin zur privaten Vollversicherung“, erklärt Clemens Muth, Vorstandsvorsitzender der DKV. „Wir freuen uns, diese Produkte auch weiterhin gemeinsam mit den HDI Versicherungen anbieten zu können.“

Foto: HDI

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.