Bayerische holt KPMG-Manager in den Vorstand

Thomas Heigl (50) übernimmt zum 1. September 2014 ein Vorstandsmandat bei der Versicherungsgruppe die Bayerische. Der langjährige Partner der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG werde die Ressorts Rechnungslegung, Risikomanagement, IT und Betriebsorganisation leiten, teilt der Versicherer in München mit.

Thomas Heigl kennt die Bayerische von seiner Tätigkeit bei KPMG.

Heigl soll sich ab Herbst insbesondere um die Themen Bilanzierung und Solvency II kümmern.

Den Schwerpunkt seiner Partnertätigkeit bei KPMG setzte der studierte Diplom-Kaufmann laut Bayerischer im Bereich Audit Financial Services – Versicherungen.

Im Zuge dieser Tätigkeit war der gebürtige Stuttgarter unter anderem verantwortlich für die Personalentwicklung im Bereich Versicherungsprüfung für die KPMG-Standorte München, Nürnberg und Stuttgart. (lk)

[article_line type=“most_read“ cat=“Versicherungen“]

Foto: Die Bayerische

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.