Gothaer startet Pannen-Service für Zuhause

Der Kölner Versicherer Gothaer hat einen neuen Haus- und Wohnungsschutzbrief auf den Markt gebracht. Kommt es zu Pannen im Haushalt vermittelt und bezahlt die Gothaer dem Kunden einen Schlüsseldienst oder einen Handwerker.

Die Kosten für Schlüsseldienst oder Klempner sollen von der Gothaer übernommen werden.

Zudem ermöglicht das Unternehmen eine telefonische Rechtsberatung, wenn es zum Streit mit dem Nachbarn kommt. Unter einer „Rund-um-Sorglos“-Telefon-Nummer stehe eine fachkundige Hilfe sieben Tage die Woche rund um die Uhr zur Verfügung, teilt die Gothaer mit.

Die Kosten für den Haus- und Wohnungsschutzbrief betragen 34 Euro im Jahr für Mieter und Eigentümer von Wohnungen sowie für Mieter eines Einfamilienhauses. Eigentümer eines Einfamilienhauses zahlen 49 Euro im Jahr. Je Notfallhilfe werden bis zu 500 Euro übernommen.

Kunden sollen von Innovationsklausel profitieren

Bei allen Tarifen im Bereich Sach/Haftpflicht/Unfall sollen Gothaer-Kunden künftig von einem sogenannten Garantie-Paket inklusive einer Innovationsklausel profitieren. „Werden die neuen Versicherungsbedingungen zum Vorteil der Kunden und ohne Mehrbeitrag verändert, so erhalten die Kunden diese Mehrleistung automatisch ebenfalls“, erklärt Jörg Kranz, Leiter Produktmanagement bei der Gothaer.

Darüber hinaus verspricht der Versicherer, dass alle Tarife ab der Linie „Top“ beim Versicherungsschutz mindestens den vom Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) empfohlenen Musterbedingungen entsprechen und die Mindeststandards des Arbeitskreises Beratungsprozesse eingehalten werden. (lk)

 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.