Allianz lockt mit Rabatt für E-Autos

Die Allianz gibt Elektro- und Hybridautos zehn Prozent Rabatt bei der Haftpflicht- und Kaskoversicherung. Mit größerer Reichweite würden E-Fahrzeuge in den nächsten Jahren für Kunden interessanter werden.

Die Allianz gibt Elektro- und Hybridautos zehn Prozent Rabatt bei der Haftpflicht- und Kaskoversicherung.

Die Allianz biete in ihrem „neuen Kfz-Tarif ab sofort für Fahrzeuge mit Elektro- und Hybridantrieben einen Nachlass von zehn Prozent“, sagte Konzernmanager Alexander Vollert am Dienstag in München.

Fehlbedienung der Ladestation mitversichert

Außerdem seien bei Vollkasko jetzt auch Batterieschäden durch Fehlbedienung der Ladestation mitversichert. Bisher hat die Allianz – neben der HUK-Coburg größter Kfz-Versicherer in Deutschland – lediglich einige hundert Elektroautos und einige tausend Hybridautos versichert.

[article_line]

Laut Kraftfahrtbundesamt waren zu Jahresbeginn 108 000 Hybrid-, 19 000 Elektro- und mehr als 62 Millionen Benzin- und Dieselfahrzeuge in Deutschland zugelassen. Die Bundesregierung will bis 2020 eine Million E-Autos auf die Straße bringen. Wegen der geringen Reichweite, des dünnen Ladestellennetzes und der hohen Kaufpreise sind E-Autos aber bisher Ladenhüter.

Quelle: dpa-Afx

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.