29. Oktober 2015, 09:42
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

“Neue Gewerbe- und MultiRisk-Produkte im Mittelpunkt”

Im “frischen Look” will die Helvetia Deutschland die Messebesucher auf der DKM 2015 begeistern. Werner Bauer, Mitglied der Geschäftsleitung Ressort Vertrieb und Marketing, spricht über das neue Standkonzept und die diesjährigen Produktschwerpunkte.

01 Bauer Werner 13776 in Neue Gewerbe- und MultiRisk-Produkte im Mittelpunkt

Werner Bauer: “Für die Lebensversicherungsbranche sind aufgrund des schwierigen Niedrigzinsumfeldes neue Produktkonzepte gefragt – hier bietet die Helvetia neue und intelligente Lösungen.”

Cash.Online: Die DKM findet in diesem Jahr zum 19. Mal statt. Inwieweit ist das Konzept eines großen Branchentreffs noch zeitgemäß?

Bauer: Die DKM ist nach wie vor die Kommunikationsplattform der Finanz- und Versicherungswirtschaft und ein fixer Termin in unserer jährlichen Planung. Wichtig ist doch die Zielsetzung und das Konzept, das ich als Unternehmer
auf der DKM verfolge und mit welchen Unternehmensleistungen ich mich auf diesem Marktplatz präsentierte. Wenn ich die positiven Reaktionen in der Vorbereitung und den Terminkalender für die nächsten zwei Tage betrachte, dann kann ich nur sagen, dass es sicherlich zwei erfahrungsreiche und interessante Tage werden und ich freue mich bereits, unsere Vertriebspartner zu treffen oder neue Vertriebspartner begrüßen zu dürfen.

Welche Themen stehen für Sie bei der diesjährigen DKM im Mittelpunkt?

Für die Helvetia stehen in diesem Jahr unsere neuen Gewerbe- und MultiRisk-Produkte im Mittelpunkt. Für die Lebensversicherungsbranche sind aufgrund des schwierigen Niedrigzinsumfeldes neue Produktkonzepte gefragt  – hier bietet die Helvetia neue und intelligente Lösungen. Darüber hinaus hat die Helvetia durch die Übernahme der Schweizer National eine Reihe von Zielgruppenprodukten überarbeitet und bietet insbesondere für den vermögenden Privatkunden maßgeschneiderte Versicherungslösungen an.

Was sind Ihre persönlichen Messe-Highlights in diesem Jahr?

Ganz klar der Gesamtauftritt der Helvetia mit einem neuen Standkonzept. Mit frischem Look und einer tollen Vertriebsmannschaft werden wir die Standbesucher begeistern!

Was erwartet die Messebesucher an Ihrem Stand?

In diesem Jahr wird sich Helvetia mit dem neuen Konzept “Experten + Dialog” präsentieren. Unseren Vertriebspartnern bieten wir die Möglichkeit, aktiv mit unseren Experten zu aktuellen Themen in den Dialog zu treten. Wir freuen uns auf anregende Diskussionen und einen lebendigen Gedankenaustausch an unserem Messestand.

Interview: Lorenz Klein

Foto: Helvetia

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Allianz: Aylin Somersan Coqui wird neue Personalvorständin

Aylin Somersan Coqui (42) wird zum 1. April 2019 neue Personalvorständin der Allianz Deutschland. Sie tritt die Nachfolge von Ana-Cristina Grohnert an, die die Allianz zum gleichen Zeitpunkt verlässt. Coqui ist derzeit als Chief Human Resources Officer (CHRO) in der Allianz SE tätig und verantwortet dort die gruppenweite Personalstrategie.

mehr ...

Immobilien

Zinssicherung oder Renditefalle? Geschäft mit Bausparverträgen wächst

Die niedrigen Zinsen halten die Sparer in Deutschland nicht davon ab, Bausparverträge abzuschließen. Branchenprimus Schwäbisch Hall stoppte 2018 den Rückgang der beiden vorangegangenen Jahre.

mehr ...

Investmentfonds

Portfolios und Performances mit neuem Tool effektiv bewerten

Wisdom Tree, Sponsor von Exchange-Traded Funds (“ETF”) und Exchange-Traded Products (“ETP”), hat die WisdomTree Investor Solutions-Plattform lanciert.

mehr ...

Berater

RWB bringt Anleger ins Milliardärs-Business

Ein echter Mega-Deal ist dem Asset Manager RWB für seine Anleger gelungen: Über den Zielfondsmanager Marlin Equity Partners sind diese jetzt an den Geschäften von Milliardär Richard Branson beteiligt.

mehr ...

Sachwertanlagen

INP bringt weiteren Pflegeheim- und Kita-Fonds

Die INP-Gruppe aus Hamburg, hat mit dem Vertrieb eines neuen alternativen Investmentfonds (AIF) für Privatanleger begonnen. Fondsobjekte sind Immobilien für alt und jung.

mehr ...

Recht

Straßenverkehr: Was tun bei falschen Anschuldigungen?

Strafen vom Bußgeld bis zum Führerscheinentzug muss nur fürchten, wer sich nicht an die Verkehrsregeln hält – so zumindest in der Theorie. Trotzdem kommt es in der Praxis immer wieder zu potenziell teuren Falschanschuldigungen.

mehr ...