Anzeige
27. Oktober 2015, 17:33
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

“Weg vom Renditedenken, hin zum Kollektivgedanken”

Rolf Schünemann, Vertriebsvorstand der Lebensversicherung von 1871, erklärt, warum sein Unternehmen das Thema Langlebigkeit in den Mittelpunkt der DKM 2015 rückt und spricht über seine Erwartungen an den großen Branchentreff in Dortmund.

Schuenemann Portraet 9x13cm 072dpi3 in Weg vom Renditedenken, hin zum Kollektivgedanken

Rolf Schünemann: “Für mich ist die DKM immer eine Art Stimmungsbarometer.”

Cash.Online: Die DKM findet in diesem Jahr zum 19. Mal statt. Inwieweit ist das Konzept eines großen Branchentreffs noch zeitgemäß?

Rolf Schünemann: Die DKM halte ich für  wichtiger denn je. LVRG, Niedrigzinsumfeld, Solvency II, Provisionsabgabeverbot …  – das alles sind Themen, die die Branche beschäftigen. Der Branchentreff in Dortmund ist deshalb von großer Bedeutung für eine Standortbestimmung zu so gravierenden Themen.

Welche Themen stehen für Sie bei der diesjährigen DKM im Mittelpunkt?

Als LV 1871 werden wir das Thema Langlebigkeit in den Mittelpunkt stellen. Wir wollen ins Bewusstsein bringen: Was tun, wenn mein Geld weg ist, ich aber noch da bin? Für mich persönlich ist die DKM immer eine Art Stimmungsbarometer. Ich versuche, die Wünsche und Sorgen der Marktteilnehmer aufzunehmen und entsprechende Ableitungen zu treffen.

Was sind Ihre persönlichen Messe-Highlights in diesem Jahr?

Jedes einzelne Gespräch, das ich bei uns am Stand mit Geschäftspartnern oder potenziellen Geschäftspartnern führen kann, bringt mich weiter.

Was erwartet die Messebesucher an Ihrem Stand?

Es erwartet sie ein Paradigmenwechsel bei der Beratung von Altersversorgung – weg vom Renditedenken, hin zum Kollektivgedanken. Mit „Mein Geld ist weg, aber ich bin noch da“ stellen wir das meist unterschätzt Risiko Langlebigkeit ins Zentrum bei uns am Messestand B2 in Halle 4. Unsere engagierten Mitarbeiter werden hier Rede und Antwort stehen. Mit im Gepäck: unser grünes Schwein, das viele bereits aus unserer Kampagne kennen. Das Schwein verlosen wir übrigens auch bei unserem Gewinnspiel. Kommunikatives Highlight ist ganz sicherlich unser Come-together am Mittwoch um 17 Uhr bei uns am Stand.

Interview: Lorenz Klein

Foto: LV 1871

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 5/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Europäische Aktien – Schwellenländer – digitaler Wandel – Neue Vertriebsregeln

Ab dem 27. April im Handel.

Rendite+ 1/2017 "Sachwertanlagen"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Hitliste der Produktanbieter – Top Five der Segmente – Immobilienmarkt

Versicherungen

LV-Zweitmarkt: Netfonds und Winninger kooperieren

Der Maklerpool Netfonds arbeitet ab sofort mit der Winninger AG beim Ankauf von Lebensversicherungen zusammen. Winninger kauft nach eigenen Angaben nahezu alle Policen mit einem Mindestrückkaufswert von 10.000 Euro und einer Mindestrestlaufzeit von drei Jahren.

mehr ...

Immobilien

Immobilienrente: Raus aus der Nische

Immobilienverrentungsmodelle fristen in Deutschland bislang ein Nischendasein. Das ist bedauerlich, denn es sei “unbestreitbar, dass die Alterseinkünfte bei alten Immobilieneigentümern häufig ein großes Problem darstellen” und eine Immobilienrente Abhilfe schaffen könne, so das DIA.

mehr ...

Investmentfonds

T. Rowe ist skeptisch aufgrund niedriger Volatilität

In den vergangenen Wochen und Monaten bewegten sich die Aktienmärkte in den Vereinigten Staaten kaum. Viele Anleger sind über die Ruhe vielleicht sogar erfreut. Allerdings könnte die Volatilität auf mittlere Sicht wieder anziehen.

mehr ...

Berater

VÖB: “Regulatorik ist verzettelt und teuer”

Laut Dr. Johannes-Jörg Riegler, Präsident des Bundesverbandes Öffentlicher Banken Deutschlands, fehlt bei der europäischen Bankenregulierung das Gesamtkonzept. Zudem machten es die hohen Regulierungskosten für Banken immer schwieriger, Geld zu verdienen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Publity erwirbt Objekt in Bensheim

Der Asset Manager Publity AG aus Leipzig meldet den Erwerb seines 585. Objekts: Eine gemischt genutzte Value-Add-Immobilie mit 15.000 Quadratmetern Mietfläche in Bensheim im Regierungsbezirk Darmstadt.

mehr ...

Recht

IVD fordert Sachkundenachweis für Immobilienmakler

Der Immobilienverband Deutschland (IVD) fordert, dass sich der Bundestag zügig für Berufszulassungsregelungen für Makler entscheidet. Durch den Sachkundenachweis sollen Fehler in der Beratung vermieden werden.

mehr ...