Neues Nachschlagewerk für Vermittler

Wie hoch wird die gesetzliche Rente ausfallen? Wie berechnet sich die Erwerbsminderungsrente? Und wo liegt nochmal die Versicherungspflichtgrenze in der Kranken- und Pflegeversicherung? Auf diese und andere Fragen geht das aktuelle Vertriebs-Kompendium des Versicherers Helvetia ein, das Versicherungsvermittlern ab sofort zur Verfügung steht.

Norbert Piechowiak, Helvetia: „Nachdem die letztjährige Ausgabe sensationell aufgenommen wurde, haben wir für 2015 eine größere Stückzahl eingeplant.“

In dem 95-seitigen Buch im Westentaschenformat hat die Helvetia wichtige Kennzahlen zusammengetragen, die sich auf die gesetzlichen Versicherungssysteme beziehen. Zudem finden sich Übersichten und Rechenbeispiele zur privaten- und betrieblichen Altersversorgung sowie zu den Themen Fondsanlage, Steuern, Erben und Schenken.

Wie die Helvetia mitteilt, können Vertriebspartner das Kompendium bei ihrem persönlichen Betreuer anfordern (so lange der Vorrat reicht) oder eine PDF-Version auf dem Maklerportal des Versicherers herunterladen.

[article_line]

Helvetia hat größere Stückzahl eingeplant

„Nachdem die letztjährige Ausgabe sensationell aufgenommen wurde, haben wir für 2015 eine größere Stückzahl eingeplant“, sagt Norbert Piechowiak, Geschäftsführer der Helvetia Leben Maklerservice und Abteilungsdirektor Vertrieb Leben der Helvetia schweizerische Lebensversicherungs-AG. „Damit können noch mehr Vertriebspartner von der praxisnahen und übersichtlichen Aufbereitung der Kennzahlen und Informationen profitieren“, so Piechowak. Das neutrale Design für unabhängige Makler habe man beibehalten. (lk)

Foto: Helvetia

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.