1. August 2016, 10:21
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Führungswechsel bei der Artus-Gruppe

Mike G. Cosby, bisheriger Finanzvorstand für die Bereiche Controlling, Personal, Finanzen, Steuern und Recht der Artus-Gruppe, übernimmt künftig den Vorstandsvorsitz des international tätigen Unternehmens. Er folgt auf Friedrich Ganz, der sich nach 20 Jahren an der Spitze Artus-Gruppe als Vorstandsvorsitzender und Alleininhaber zum Jahresende 2017 aus dem operativen Geschäft zurückziehen wird.

Artus in Führungswechsel bei der Artus-Gruppe

Führungswechsel: Friedrich Ganz (links) übergibt den Vorstandsvorsitz der Artus-Gruppe Ende 2017 an Mike G. Cosby.

Der 46-jährige, gebürtige US-Amerikaner, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer nach amerikanischem Recht, verfügt über Erfahrungen im internationalen Finanzgeschäft. Nach Abschluss seiner wirtschaftswissenschaftlichen Ausbildung in den Staaten war er mehr als 20 Jahre bei internationalen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften in den USA tätig, zuletzt bei einer großen deutschen, mittelständischen Unternehmensberatung als Partner. In dieser Funktion hat er seit 2006 vorwiegend deutsche Unternehmen betreut.

Gleichzeitig zieht dessen Ehefrau Alexandra Ganz-Cosby (46) in die Geschäftsleitung ein. Die Diplom Betriebswirtin wird – wie bisher auch schon – für das internationale Geschäft verantwortlich sein. Sie verfügt über ausgezeichnete Branchenkenntnisse. Sie war die ersten zehn Jahre ihrer Karriere bei einem Maklerhaus in Paris tätig und wechselte anschließend in der französischen Hauptstadt zu einem großen deutschen Versicherer, für den sie danach noch in den USA arbeitete. Abgerundet wird das familiäre Leitungsgremium durch deren Schwester Carmen Ganz (38), Diplom-Kauffrau, als Personal- und Organisationschefin. Sie hat nach ihrem Studium bei einem weltweit agierenden Makler-Unternehmen berufliche Erfahrungen sammeln können. Beide Schwestern sind bereits seit einigen Jahren in der väterlichen Gruppe verantwortlich aktiv.

Weitere Personalentscheidungen

Außerdem wurden in die Geschäftsleitung aufgenommen der Geschäftsführer der Artus-Tochter Naber GmbH (Osnabrück), Ralf Kammer, als Vertriebsvorstand Industrie, der Geschäftsführer der Artus-Tochter Wolfgang Ott, freies Versicherungsbüro GmbH (Stuttgart), Bernhard Fritsch, als Vertriebsvorstand Freie Berufe. Ebenfalls gehört Marcellus Glovania, Geschäftsführer der Nüras Versicherungsmakler GmbH (Nürnberg), auch eine Artus-Tochter, der Geschäftsleitung an. (fm)

Foto: Artus-Gruppe

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Bischof Wechsel: Hanning und Wasserfall übernehmen

Das Personalkarusell dreht sich: Thomas Bischof verlässt die Württembergische aus familären Gründen in Richtung Köln. Mit Wirkung zum 1. Januar 2021 übernimmt Zeliha Hanning (41) den Vorstandsvorsitz der Württembergische Versicherung AG und Jacques Wasserfall (45) den Vorstandsvorsitz der Württembergische Lebensversicherung AG und der Württembergische Krankenversicherung AG.

mehr ...

Immobilien

Corona-Pandemie rückt Immobilienverrentung in den Fokus

Nach bald einem halben Jahr Corona ziehen Senioren zumindest für Immobilien eine positive Bilanz: Das zeigt eine aktuelle Studie der DEGIV, Gesellschaft für Immobilienverrentung, unter 1.067 Immobilieneigentümern und Mietern im Rentenalter.

mehr ...

Investmentfonds

“Investoren aufgepasst, Trump & Biden sind sich in einer Sache einig!”

Christopher Smart, Chefstratege und Leiter des Barings Investment Institute, befasst sich in seinen aktuellen Leitgedanken mit den Herausforderungen, die sich einerseits aus den Chancen des chinesischen Aufstiegs und andererseits den Risiken durch eine verschärfte Handels- und Industriepolitik der USA gegenüber China ergeben.

mehr ...

Berater

Sparquote dürfte 2020 auf rund 16 Prozent steigen

Die Coronakrise dürfte die Sparquote in Deutschland nach Einschätzung der DZ Bank in diesem Jahr auf einen Rekordwert treiben. Nachdem die Verbraucher bereits im ersten Halbjahr 2020 deutlich mehr Geld auf die hohe Kante legten als üblich, erwarten die Experten des genossenschaftlichen Spitzeninstituts dies auch für die nächsten Monate.

mehr ...

Sachwertanlagen

Solvium lanciert Zertikat für Schweizer Profi-Investoren

Der Hamburger Logistik-Assetmanager Solvium Capital bringt die Assets „Schiffscontainer“ und „Wechselkoffer“ über ein Zertifikat auf den Schweizer Markt. Dazu ist das Unternehmen eine neu geschlossene Partnerschaft mit dem Züricher Verbriefungsspezialisten Gentwo eingegangen.

mehr ...

Recht

Scholz: Corona-Krise wird Staatsverschuldung auf 80 Prozent steigern

Durch die Corona-Krise wird die Staatsverschuldung der Bundesrepublik auf 80 Prozent steigen. Ähnlich hoch lag sie nach der Finanzkrise 2008/2009. Bundesfinanzminister Olaf Scholz hofft, in den kommenden Jahren die Staatsverschuldung dann wieder deutlich drücken zu können.

mehr ...