24. Juli 2018, 10:59
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

9. Hauptstadtmesse: Startschuss zum Jahresendgeschäft

Am 18. September 2018 lädt der Münchner Maklerpool Fonds Finanz zum neunten Mal zur Hauptstadtmesse ins Estrel Hotel Berlin und gibt damit den Startschuss für das Jahresendgeschäft der Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche. Die beiden Star-Redner Dr. Theo Waigel und “Mr. Dax” Dirk Müller rahmen das umfassende Programm mit über 80 Fachvorträgen und Workshops, von denen 35 IDD-konform sind.

Hauptstadtmesse-Fonds-Finanz-Estrel in 9. Hauptstadtmesse: Startschuss zum Jahresendgeschäft

Das Berliner Hotel Estrel ist Gastgeber der 9. Hauptstadtmesse im September.

Die Hauptstadtmesse bündelt an einem Tag alle aktuellen und zukunftsweisenden Themen, die die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche bewegen. Zwei davon präsentieren die beiden Star-Redner Dr. Theo Waigel und “Mr. Dax” Dirk Müller. Dr. Theo Waigel ist als “Vater des Euro” und Bundesfinanzminister a. D. ein ausgewiesener Finanzexperte. Er referiert über “Deutschlands Rolle in Europa”. “Mr. Dax” Dirk Müller ist einer der bekanntesten Börsenspezialisten in Deutschland. In seinem Vortrag beschäftigt er sich mit der aktuellen Wirtschaftslage und der Entwicklung der Finanzmärkte weltweit.

80 Fachvorträge und Workshops

Zahlreiche weitere renommierte Referenten vermitteln praxisnah ihr Wissen in über 80 Fachvorträgen und Workshops. 35 davon sind IDD-konform und können somit zur Erfüllung der seit Ende Februar gültigen Weiterbildungsverpflichtung genutzt werden. Im Fokus stehen Themen wie Regulierungen, neue Beratungsansätze und Vertriebsimpulse, Social Media Marketing und Digitalisierung. IDD-Experte Prof. Dr. Hans-Peter Schwintowski, Verkaufsprofi Roger Rankel, Social Media Experte Wladimir Simonov wie auch Fonds Finanz Geschäftsführer Norbert Porazik sind nur einige der über 70 Referenten.

“Nirgendwo sonst ist das Programm umfassender, sind die Themen aktueller, ist der Austausch persönlicher und der Erfolg für Vermittler greifbarer als auf unserer Hauptstadtmesse”, so Norbert Porazik, geschäftsführender Gesellschafter der Fonds Finanz.

Mehr als 130 Aussteller

Auf der Ausstellerfläche präsentieren rund 130 Gesellschaften neue Produkte und Leistungen, informieren aber auch über Branchentrends und aktuelle Entwicklungen im Markt. Die beiden Themenforen Investment und Baufinanzierung & Bankprodukte bieten spezifische Informationsmöglichkeiten. Exklusive Sonderaktionen machen das Programm komplett.

Die 9. Hauptstadtmesse findet am Dienstag, dem 18. September 2018, von 09.00 bis 18.00 Uhr im Estrel Hotel Berlin statt. Weitere Informationen gibt es unter www.hauptstadtmesse.de. Kostenfreie Messetickets gibt es unter www.hautpstadtmesse.de/anmeldung. Alle Messebesucher sind dazu eingeladen, den Tag bei der gemeinsamen Party im Bricks Club Berlin ausklingen zu lassen. Weitere Informationen und kostenfreie Messetickets unter www.hauptstadtmesse.de. (fm)

Foto: Estrel Hotel

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Provinzial NordWest: Kerngesund und kraftvoll trotz Orkanschäden

Die Provinzial NordWest hat sich im vergangenen Geschäftsjahr 2018 erneut sehr erfolgreich als wachstums- und ertragsstarker Versicherungskonzern im Markt positioniert. Mit einem Anstieg der gebuchten Beitragseinnahmen um 3,4 % auf 3,46 Mrd. Euro wuchs der zweitgrößte öffentliche Versicherer deutlich über dem Marktdurchschnitt. Der Markt ist in der Schaden-, Unfall- und Lebensversicherung (inkl. Pensionskassen und Pensionsfonds) um 2,3 % gewachsen.

mehr ...

Immobilien

Immobilienkauf: “Mentalität vermitteln”

Wohnungen hierzulande sind nicht nur bei deutschen Käufern begehrt. Zunehmend treten auch ausländische Bewerber auf. Für Makler wird es deshalb immer wichtiger, auf die jeweiligen Eigenarten dieser Zielgruppen einzugehen, aber auch die deutsche Mentalität zu vermitteln. Ein Gastbeitrag von Anita Gärtner, Sotheby’s International Realty, Berlin

mehr ...

Investmentfonds

“Hoher Investitionsbedarf treibt die Kurse”

Aktien von Infrastrukturunternehmen gelten in Krisenzeiten als deutlich stabiler als der breite Markt. Warum das so ist und welche weitere Vorteile Investments in das Segment Infrastruktur bieten, erklärt Susanne Linhardt, Senior Portfolio Managerin Aktien bei Bantleon, im Gespräch mit Cash.

mehr ...

Berater

Kunden: “Die Bank muss digital sein”

Für Banken wird es immer wichtiger, dass sie digitale Angebote wie Onlinebanking bieten. Laut einer aktuellen Umfrage des Bundesverbands Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (Bitkom) achtet ein großer Teil der Kunden inzwischen auf entsprechende Service-Angebote. Die persönliche Beratung verliert dagegen weiter an Bedeutung.

mehr ...

Sachwertanlagen

P&R: Insolvenzverwalter holt Immobilien vom Gründer zurück

Im Insolvenzverfahren über das Privatvermögen des Gründers des Container-Anbieters P&R wurde die erste Gläubigerversammlung abgehalten. Der Insolvenzverwalter konnte demnach Vermögenswerte sichern – wohl nur ein Tropfen auf den heißen Stein.

mehr ...

Recht

Vorsicht bei vorausfahrendem Fahrschulfahrzeug

Im Straßenverkehr müssen Autofahrer den Sicherheitsabstand stets so bemessen, dass sie auch bei plötzlichem Bremsen des Vorausfahrenden halten können. Besondere Vorsicht ist angesagt, wenn ein entsprechend gekennzeichnetes Fahrschulauto vorausfährt. Hier muss man auch damit rechnen, dass es ohne erkennbaren Grund abbremst. Die Württembergische Versicherung (W&W) weist auf ein Urteil des Landgerichts Saarbrücken (13 S 104/18) hin.

mehr ...