Anzeige
Anzeige
28. Mai 2018, 16:14
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Arag zielt auf sportlich Aktive

Körperliche Bewegung macht Spaß und hält gesund. Nur wer aktiv ist, hat ein erhöhtes Unfallrisiko. Nun hat die Arag laut Arag Allgemeine-Vorstandsmitglied Christian Vogée mit Fit Plus speziell für die Zielgruppe der sportlich Aktiven einen Zusatz-Baustein für den Unfallschutz entwickelt, der im Wettbewerbsumfeld nach Aussagen des Unternehmens derzeit hervorsticht.

Dr M Maslaton in Arag zielt auf sportlich Aktive

Dr. Matthias Maslaton sieht besonders Sportbegeisterte als  Zielgruppe für den neuen Tarif Fit Plus.

Umfassende Nachsorgeleistungen

Ziel sei es, die Kunden dabei zu unterstützen, schneller „wieder ins Spiel zu kommen“. So übernimmt der Versicherer unter anderem die Kosten für bis zu zehn Einheiten zusätzlicher Physiotherapie und Personal-Trainer-Stunden oder bis zu drei Einheiten Ernährungsberatung sowie eine Bewegungs- oder Laufanalyse. „Wichtig bei der kreativen Entwicklung der Unfallversicherung war, besonders für sportbegeisterten Kunden den Leistungsumfang bedarfsgerecht auszuweiten“, betont Dr. Matthias Maslaton, Konzernvorstand Vertrieb, Produkt und Innovation.

Kooperation mit Teleclinic

Zu den weiteren Leistungskomponenten des Tarifs gehört unter anderem auch eine telemedizinische, ärztliche Beratung über den Kooperationspartner Teleclinic. Via App, Website oder Telefon sei dort stets – zeitnah – ein Arzt für eine medizinische Beratung oder für das Einholen einer Zweitmeinung erreichbar, betont die Arag. Der Service gilt auch im Ausland. Das Ärztenetzwerk der Teleclinic umfasst derzeit mehr als 100 Mediziner der verschiedensten Fachrichtungen – vom Allgemeinmediziner bis hin zum Orthopäden.

Sportgeräte bis 5.000 Euro versichert

Weitere Bestandteile sind zudem eine Sportgeräte-Versicherung, die bei unfallbedingten Schäden am eigenen Sportgerät die Reparaturkosten übernimmt oder bei Totalschäden dann den Zeitwert bis zu einer Obergrenze von 5.000 Euro. Darüber hinaus erstattet der Tarif auch die Anmeldekosten für einen Wettkampf oder der Skipassgebühren von bis zu 500 nach einem Unfall. Zudem bietet die Arag über ihren Kooperationspartner, den Arbeiter-Samariter-Bund die Möglichkeit, an einem Erste-Hilfe-Kurs teilzunehmen. (dr)

Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Ab dem 22. November im Handel.

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Versicherungen

Dieselchaos & Fahrverbote: Das müssen Sie wissen

Die Deutsche Umwelthilfe klagt aktuell in vier weiteren Städten in Nordrhein-Westfalen, bundesweit sind es nun 34. Was Autofahrer rund um Feinstaubplaketten und Fahrverbote wissen sollten.

mehr ...

Immobilien

Boom: Fast 50.000 Anträge auf Baukindergeld in drei Monaten

Drei Monate nach der Einführung des Baukindergelds haben bereits 47.741 Familien in Deutschland die Leistung beantragt, die sie beim Erwerb von Wohneigentum unterstützen soll.

mehr ...

Investmentfonds

So rüsten Sie Ihr Portfolio für 2019

Die unabhängigen Vermögensverwalter bleiben vorsichtig optimistisch für Börsenjahr 2019. Universal-Investment hat in seiner Umfrage Vermögensverwalter nach ihren Prognosen für unterschiedliche Märkte gefragt sowie der optimalen Streuung des Portfolios auf unterschiedliche Assetklassen und Anlageregionen. Das sind die Ergebnisse:

mehr ...

Berater

MLP-Tochter erweitert Vorstand

Zum 1. Januar 2019 wird Oliver Liebermann (50) weiteres Vorstandsmitglied des MLP-Tochterunternehmens MLP Finanzberatung und verantwortet dort den Vertrieb. In der Holdinggesellschaft wird dieses Ressort weiterhin vom Vorstandsvorsitzenden Dr. Uwe Schroeder-Wildberg verantwortet.

mehr ...

Sachwertanlagen

BVT bringt Private Equity Dachfonds für betuchte Anleger

Die BVT Unternehmensgruppe, München, legt einen weiteren Private Equity Spezialfonds auf. Der alternative Investmentfonds (AIF) richtet sich mit einer Beteiligungshöhe ab 200.000 Euro ausschließlich an semiprofessionelle und professionelle Anleger.

mehr ...

Recht

Langfinger auf dem Weihnachtsmarkt: So schützen Sie sich vor Taschendieben


Alle Jahre wieder – ist die Weihnachtszeit auch die Hochsaison für Taschendiebe. Auf gut besuchten Weihnachtsmärkten und in vollen Innenstädten haben Trickdiebe oft leichtes Spiel. Was Sie tun können, damit nichts passiert, und wie Sie reagieren sollten, wenn Sie bestohlen werden, erklären die Sicherheits-Experten der Arag.

mehr ...