„KI krempelt die Versicherungsbranche um“

Vorher war dies nur über eine Schlagwortsuche möglich. Watson ordnet jeder Äußerung den Verärgerungsgrad auf einer Farbskala zu. Selbst Ironie ist dem Computer nicht fremd.

In 20.000 Schreiben täglich findet Watson rund 300 bis 400 Unmutsäußerungen mehr als das klassische System der Schlagwortsuche. Anschließend erhalten speziell geschulte Sachbearbeiter automatisch den Vorgang zur Weiterbearbeitung.

Aber KI ist nicht nur in der Lage, interne Prozesse zu optimieren. Auch für Kunden liefert sie unmittelbaren Mehrwert – zum Beispiel in Form eines Robo Advisors.

Vorteil durch personalisierte Tarife

Die intelligenten Roboter-Berater können Kunden per Smartphone beraten und ihnen beim Abschluss einer Versicherung helfen. Ebenso könnte bald die Schadensregulierung über eine App ablaufen. Einen solchen Service plant etwa die Sparkassen Versicherung.

Ein weiterer Vorteil für Kunden entsteht auch durch personalisierte Tarife. CosmosDirekt beispielsweise bietet jungen Fahren einen KI-basierten Telematik-Tarif an.

Der Kfz-Tarif „Pay as you drive“ wird anhand der Auswertung von GPS- Daten und kontinuierlich übertragenen Kfz-Daten auf das individuelle Nutzungs- und Fahrverhalten zugeschnitten.

Der Fahrstil wird mit Hilfe einer App gemessen, die das eigene Fahrverhalten aufzeichnet. Damit der Tarif funktioniert, wird eine Vielzahl an Daten benötigt, die nur intelligente Algorithmen auswerten können.

Seite vier: Unzählige Einsatzszenarien

1 2 3 4 5Startseite
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.