Protect your stuff – Zurich bringt Hausratversicherung für Ersties

Passend zum Studienbeginn hat Zurich die Initiative „Protect Your Stuff“ und damit eine einfache Methode zur Identifizierung und schnellen Absicherung von Lieblingsdingen im Haushalt junger Menschen entwickelt.

 

Notebook, Tablet, Smartphone, Bücher und Möbel: Das Zimmer ist eingerichtet, aber nicht versichert.

 

Laut eine Studie von YouGov besitzen in Deutschland rund 65 Prozent der Generation-Y keinen Hausratschutz. Grund dafür ist meist das fehlende Verständnis für die Hausratversicherung sowie ein geringes Bewusstsein der jungen Generation für den Wert des eigenen Hab und Guts. Mit „Protect Your Stuff“ geht die Zurich Versicherung neue Wege und bietet der digital affinen Zielgruppe eine Möglichkeit, individuell, flexibel und simpel Hab und Gut abzusichern.

 

Seite 2: Welche Varianten es gibt

 

1 2 3Startseite
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.