Wovor sich die Deutschen sorgen…

Angst vor Todesfällen in der Familie haben ebenfalls zwei Drittel der Deutschen (67 Prozent). Etwas weniger Bedenken äußerten die Befragten stattdessen im Hinblick auf ihre eigene Unversehrtheit: Knapp zwei Drittel sorgen sich um die eigene Gesundheit (65 Prozent) und mehr als ein Drittel sorgt sich um die Möglichkeit des eigenen Ablebens (36 Prozent).

Darüber hinaus sorgt sich etwas mehr als die Hälfte der Deutschen (51 Prozent) darüber, dass sie ihren Lebensstandard nicht mehr halten können. 48 Prozent machen sich Sorgen, dass sie einen Unfall beziehungsweise Verkehrsunfall erleiden könnten. (dr)

 

Foto: Shutterstock

1 2Startseite
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.