27. Mai 2019, 14:39
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

ActiveMe: Axa verbindet PKV mit Gesundheitsservice

Die Private Krankenversicherung wird oft als reiner Kostenerstatter wahrgenommen. Axa ändert dies und begleitet seine Versicherten nicht nur im Krankheitsfall, sondern bereits im Vorfeld bei der Ausübung eines gesunden Lebensstils. ActiveMe von Axa stellt ein Gesamtpaket aus passendem Vollversicherungstarif und umfangreichem Serviceangebot dar, das kontinuierlich erweitert wird.

99998053 in ActiveMe: Axa verbindet PKV mit Gesundheitsservice

Mit ActiveMe vollzieht Axa den Wandel zum ganzheitlichen Gesundheitsdienstleister und schafft ein einzigartiges Ökosystem Gesundheit mit differenzierenden Elementen wie Präventionskursen und Gesundheitsboni sowie Online-Arzt und digitalen Medizinprodukten.

“Mit dem neuen Tarif ActiveMe runden wir das Portfolio der Krankenvollversicherung ab: ActiveMe bietet innovative Serviceangebote – auch digital – sowie finanzielle Vorteile, um unsere Versicherten einfach und unkompliziert darin zu unterstützen, etwas für ihre eigene Leistungsfähigkeit und Fitness zu tun. Und falls doch einmal gesundheitliche Probleme auftreten, unterstützt Axa den Kunden dabei, den richtigen Behandler zu finden und bietet mit dem vielfach ausgezeichneten “Gesundheitsservice360°” ein umfassendes und individuelles Gesundheitsprogramm inklusive persönlicher Beratung. Denn wenn ein Kunde dann doch einmal ernsthaft krank ist, dann soll er sich auf die Gesundung konzentrieren können, während wir für die beste medizinische Versorgung sowie eine umfassende Betreuung durch kompetente Mitarbeiter sorgen”, so der bei Axa Deutschland für die Personenversicherung zuständige Dr. Thilo Schumacher.

ActiveMe: Die Zeit ist reif für einen Paradigmenwechsel

Laut Axa Präventionsreport 2019 wünschen sich 78 Prozent der Bundesbürger eine stärkere Unterstützung Ihrer Krankenversicherung bei der Prävention. Axa rückt mit ActiveMe den Fokus noch mehr auf gesundheitsbewusstes Verhalten und unterstützt die Versicherten dabei, gar nicht erst zu erkranken!

Dabei reicht die Liste der unterstützenden Angebote vom Online-Rückentrainer bis hin zur Erstattung von Präventionskursen. Honoriert wird das gesundheitliche Engagement der Versicherten durch entsprechende Boni bei der Erfüllung bestimmter Kriterien.

“Gesundes Leben, Sport und Fitness gewinnen immer mehr an Bedeutung. Wir kommen mit ActiveMe dem zunehmenden Bedürfnis der Menschen entgegen, etwas für die eigene Gesundheit zu unternehmen, und nehmen damit unsere Rolle als Partner der Versicherten wahr. Unser neues Angebot ActiveMe richtet sich vor allem an Menschen, die sich aktiv mit Prävention und Gesundheit beschäftigen. Wir wollen für unsere Versicherten da sein, bevor sie erkranken”, betont Thilo Schumacher. “Damit gehen wir einen völlig neuen Weg in der PKV, denn die Zeit ist reif für einen Paradigmenwechsel in unserem Gesundheitssystem!”

Digitale Services: Axa führende PKV in Deutschland

Wer krank ist, möchte lieber im Bett bleiben und verspürt wenig Lust das Haus zu verlassen und sich in überfüllte Wartezimmer zu setzen. Das wird zukünftig auch nicht mehr notwendig sein – dem Online-Arzt sei Dank. Er ist rund um die Uhr erreichbar und kann neben einer ersten Diagnose auch Rezepte ausstellen, an einen Spezialisten überweisen oder AU-Bescheinigungen ausstellen.

Der Online-Arzt ist nur einer von vielen digitalen Services, die im ActiveMe enthalten sind. Denn Telemedizin und die Nutzung digitaler Diagnosen zur Prävention und Behandlung werden immer populärer und erlangen zunehmend gesellschaftliche Akzeptanz. Gleichzeitig können digitale Services die Behandlungskosten spürbar senken. Deshalb beinhaltet ActiveMe auch eine ganze Reihe digitaler Unterstützungen.

Bewährter Service wird fortgesetzt

Neben mehreren Apps zur Optimierung von Heilungsprozessen gehört natürlich auch der bewährte Service von Meine Gesundheit von xaA zum umfassenden Angebot von ActiveMe und erleichtert den Versicherten die Kommunikation mit Versicherung und Arzt.

Meine Gesundheit von Axa enthält unter anderem einen digitalen Medikamentenmanager, die digitale Gesundheitsakte und unterstützt die Versicherten bei der Arzt- und Terminsuche. Diese breite Nutzung digitaler Möglichkeiten hat dazu geführt, dass Axa mehrfach als privater Krankenversicherer mit dem besten und breitesten Gesundheitsservice ausgezeichnet wurde.

Foto:  Axa

Ihre Meinung



 

Versicherungen

OVB will Expansion und Wachstum vorantreiben

Die OVB Holding AG präsentierte ihren Aktionären auf der Hauptversammlung eine gute vertriebliche Entwicklung und einen planmäßigen Ergebnisverlauf. »Bei der Strategieumsetzung erreichten wir im Jahr 2018 wichtige strategische Fortschritte. Unser Ziel ist es, neue Ertragschancen zu erschließen und unsere Marktposition in Europa weiter auszubauen«, sagt Mario Freis, Vorstandsvorsitzender der OVB Holding AG.

mehr ...

Immobilien

Grundsteuer: Nicht alle freuen sich über die Reform

Laut aktuellen Medienberichten steht die Große Koalition vor einer Einigung bei der Reform der Grundsteuer. Der Kompromiss sieht vor, dass die Länder die bundeseinheitliche Grundsteuer mit eigenen Regelungen ergänzen dürfen. Der ZIA sieht dies nur beschränkt positiv. Über die Gründe.

mehr ...

Investmentfonds

DWS: Berichte über eine Schwäche des US-Arbeitsmarkts sind stark übertrieben

Zurzeit richten sich wieder einmal alle Augen auf die amerikanische Zentralbank. Deren Ankündigung, drei Jahre nach Beginn der Zinserhöhungen eine Pause einzulegen, trug im Januar 2019 maßgeblich zur Trendwende an den Märkten bei. Als Anfang Mai die erwartete Einigung im Handelsstreit zwischen den USA und China ausblieb und die Märkte daraufhin mit erneuten Kursverlusten reagierten, waren es wieder die Worte von Zentralbankern, die für Beruhigung sorgten.

mehr ...

Berater

Urlaub: So kommen Sie sicher ans Ziel

Wenn die Deutschen verreisen, ist das Auto ihr liebstes Verkehrsmittel. 2018 fuhren 41,7 Prozent damit in den Urlaub. Wenn das Urlaubsziel nicht gerade um die Ecke liegt und Kinder an Bord sind, kann die Anfahrt schnell zur Nervenprobe werden. Wie Sie sicher ankommen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Lloyd Fonds-HV: Aktionäre stimmen für weiteren Wachstumsschub

Mit einer Präsenz von rund 78 Prozent des Grundkapitals wurden auf der Hauptversammlung der Lloyd Fonds AG alle Beschlüsse zu den 12 Tagesordnungspunkten mit Zustimmungsquoten über 98 Prozent gefasst.

mehr ...

Recht

BFW: Enteignete Unternehmen bauen nicht

Berlin hatte vor einigen Tagen, wie von uns berichtet, als erstes Bundesland die Enteignung von Wohneigentum angekündigt. Aufgrund akuten Wohnungsmangels ist das Thema in den letzten Wochen ganz oben auf der Agenda. Nun meldet sich der auch BFW Landeverband Berlin/Brandenburg dazu und warnt davor, große private Wohnungsunternehmen zu enteignen.

mehr ...