2. April 2019, 11:52
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Basler verbessert Berufsunfähigkeitsversicherung

Die Basler Lebensversicherungs-AG hat ihrer Berufsunfähigkeitsversicherung ein Update verpasst. Neben umfangreichen Verbesserungen in den Bedingungen wurde auch für viele Berufe der Beitrag reduziert – dabei standen junge Zielgruppen wie Schüler im Fokus.

Basler-Versicherungen Bad-Homburg in Basler verbessert Berufsunfähigkeitsversicherung

Hauptsitz der Basler Versicherungen in Bad Homburg

Seit 2016 verfolgt die Basler das Ziel, Preis-Leistungs-Empfehlung bei den Berufsunfähigkeitsversicherungen zu werden. Dies wird durch stetige Verbesserungen in den Bedingungen, durch sehr attraktive Beiträge und schnellen Service erreicht.

Klar definierte Bedingungsverbesserungen

Zum 1. April 2019 wurde die Qualität der Bedingungen erneut verbessert. Die Regelungen wurden noch klarer und kundenfreundlicher formuliert. Zahlreiche Neuerungen sollen den Leistungsumfang für den Kunden erheblich verbessern. Die Neuerungen im Detail:

  • Der vorläufige Versicherungsschutz wurde auf eine Monatsrente von 2.000 Euro angehoben, dies ist die höchste Absicherung im Markt.
  • Bei Verlust der Fähigkeiten: Sehen, Hören und Fortbewegen ohne Rollstuhl (die Basler nennt es bestimmte schwere Beeinträchtigungen), wird eine einmalige Leistung von bis zu 12 Monatsrenten gezahlt. Dadurch erhält der Kunde schnell Hilfe und zusätzlichen Freiraum um weitere Maßnahmen umzusetzen.
  • Ein besonderes Highlight ist die Regelung, bei einem Berufswechsel oder -einstieg prüfen zu lassen, ob eine Umstufung in eine günstigere Berufsklasse möglich ist. Dabei gilt nur eine Günstigerprüfung und keine Schlechterstellung und es gelten die alten Rechnungsgrundlagen.
  • Für Auszubildende gilt jetzt wie für Studenten, dass bei Leistungsantrag zusätzlich zur Prüfung der konkreten Tätigkeiten auch bereits erworbene Kenntnisse und Fähigkeiten berücksichtigt werden. Somit kommt es auch hier zu einer “Günstigerprüfung” – immer zum Vorteil der Kunden.
  • Manchmal kommt es auch vor, dass Krankenkassen das Krankentagegeld bzw. Krankengeld nicht mehr zahlen, weil nach deren Kriterien eine Berufsunfähigkeit oder Erwerbsminderung vorliegt. Für den nahtlosen Übergang zur Berufsunfähigkeitsrente der Basler, zahlt die Basler jetzt eine Überbrückungshilfe als einmalige Leistung. Dadurch wird für den Kunden eine mögliche Versorgungslücke geschlossen und währenddessen bleibt genügend Zeit um zu prüfen, ob eine Berufsunfähigkeit vorliegt.

Sehr wirkungsvolle Änderungen gab es laut Basler für die Schüler. Seit langem bietet der Versicherer für diese Zielgruppe ein umfangreiches Absicherungskonzept mit sehr attraktiven Beiträgen. Um den bisherigen Erfolg weiter auszubauen, wurde eine Neueinteilung der Schüler vorgenommen. Dies soll eine noch günstigere Beitragsgestaltung ermöglichen. (fm)

Foto: Basler

1 Kommentar

  1. Ein Kompliment an die Basler. Unsere Kunden können davon ja nur profitieren, d.h wir sollten schnellst möglich Termine vereinbaren und für unsere Kunden ihr Vorsorgekonzept prüfen um es zu optimieren. Bin auf die Detais gespannt, die im Webinar hoffentlich genauer erklärt werden.

    Kommentar von Gabriele Bark — 4. April 2019 @ 00:48

Ihre Meinung



 

Versicherungen

GDV-Studie: Parkende Autos enormes Risiko für Radler und Fußgänger

Hunderte Fußgänger und Radfahrer verunglücken täglich in Deutschland – und fast jeder fünfte Fall hängt einer Studie zufolge mit parkenden Autos zusammen.

mehr ...

Immobilien

Erbbauzinsen werden trotz Corona überwiegend zuverlässig gezahlt

Rund ein Fünftel der Erbbaurechtsgeber hat aufgrund der Corona-Pandemie Zahlungsausfälle bei den gewerblichen Erbbaurechten zu verzeichnen. Das geht aus einer Umfrage des Deutschen Erbbaurechtsverbands hervor. Im Wohnbereich hingegen werden die Erbbauzinsen bisher zuverlässig gezahlt.

mehr ...

Investmentfonds

Hält die Fed eine weitere Überraschung bereit?

Die US-Notenbank (Fed) hat während der aktuellen Covid-19-Krise beispiellose Maßnahmen ergriffen, aber viele Marktteilnehmer fragen sich derzeit, ob sie noch einen Schritt weiter gehen und sich auf ein Zinskurvenmanagement – neben kurzfristigen sollen auch die längerfristigen Zinsen gesteuert werden – einlassen könnte. Ein Kommentar von Lidia Treiber, Director, Research, WisdomTree

mehr ...

Berater

Frauen in Führung kommunaler Firmen unterrepräsentiert

Frauen kommen in den Topetagen kommunaler Unternehmen einer Studie zufolge vor allem in den Bereichen voran, die in der Corona-Pandemie von Bedeutung sind.

mehr ...

Sachwertanlagen

Engel & Völkers Capital erweitert Vorstand

Tomasz Kalemba (37) wurde zum 1. Mai 2020 in den Vorstand der Engel & Völkers Capital AG berufen. Neben Robin Frenzel und Jörg Scheidler ist er damit das dritte Mitglied des Vorstands.

mehr ...

Recht

Erbrecht: Wann ist eine Testamentsunterschrift gültig?

Für die Unterzeichnung eines notariell errichteten Testaments genügt es, wenn der Erblasser versucht, seinen Familiennamen zu schreiben und die Unterschrift krankheitsbedingt nur aus einem Buchstaben und einer anschließenden geschlängelten Linie besteht, entschied das OLG Köln in seinem Beschluss vom 18. Mai 2020.

mehr ...