Fintech Numbrs und Axa kooperieren

Das Schweizer Fintech Numbrs baut sein Produktsortiment für App-Nutzer mit dem Versicherungspaket Numbrs Care aus. Numbrs Nutzer können ab sofort Versicherungslösungen komplett papierlos und ausschließlich über das Smartphone abschließen. Das Versicherungspaket Numbrs Care umfasst in der Anfangsphase eine Bündelung unterschiedlicher Assistance-Leistungen der Axa Versicherungsgruppe.

Axa ist der erste Versicherungspartner, den das Fintech Numbrs in seine App integriert. Im Bild: Fynn Kreuz, Managing Partners.

Numbrs Care versichert gegen unvorhersehbare Unglücksfälle im Alltag. Das exklusiv via Numbrs erhältliche Angebot bündelt acht verschiedene Versicherungen in einem Produktpaket. Dazu gehören unter anderem eine Best-Price-Garantie, eine Reiserücktrittsversicherung, eine Elektronikversicherung, eine Geldautomatenraub-Versicherung und ein Schutzbrief für den Online Handel.

Das angebotene Versicherungspaket wird im laufenden Jahr durch zusätzliche Funktionen und Services der Axa noch einmal erweitert. Numbrs Care kann für monatlich als Abonnement erworben werden und ist monatlich kündbar.

„Digital affine Nutzer sind es gewohnt, zahlreiche alltägliche Erledigungen wie Banking oder Einkäufe über das Smartphone zu erledigen. Gerade diese Zielgruppe erwartet unkomplizierte und digitale Services aus einer Hand. Die Funktion “Money Store” bietet Numbrs App-Nutzern einen einfachen und bequemen Weg ein Bankprodukt zu beantragen oder eine Versicherung abzuschließen”, erklärt Fynn Kreuz, Managing Partner der Numbrs Personal Finance AG

„Numbrs ist keine Bank und bietet keine eigenen Finanzprodukte an. Wir entwickeln für unsere Nutzer die besten Funktionen zur Verwaltung der persönlichen Finanzen. Mit der Integration von Versicherungen erweitern wir nun unser Produktsortiment im Money Store”, so Fynn Kreuz.

 

Foto: Centralway

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.