2. August 2019, 14:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Generali in Deutschland nimmt Fahrt auf: Neue Partnerschaft mit BMW Bank

Generali wird exklusiver Kfz-Versicherungspartner für geleaste und finanzierte BMW und MINI PKW sowie BMW Motorräder im Stückprämiengeschäft
Diese Kooperation ist ein wichtiger Schritt unserer Wachstumsstrategie „Generali 2021“.

Generali in Generali in Deutschland nimmt Fahrt auf: Neue Partnerschaft mit BMW Bank

„Freude am Fahren“ kombiniert mit dem erstklassigen Versicherungsschutz der Generali in Deutschland: Die BMW Bank GmbH strukturiert ihr Kfz-Versicherungsgeschäft im deutschen Markt neu und kooperiert ab sofort mit der Generali in Deutschland.

“Können wir unsere Marktposition rund um das Thema Mobilität weiter ausbauen”

Damit ist der Konzern exklusiver Versicherungspartner bei Leasing- und Finanzierungsverträgen für PKW und Motorräder im Stückprämiengeschäft, die über die BMW Bank GmbH angeboten werden.

Giovanni Liverani, Vorstandsvorsitzender der Generali Deutschland AG, betont: „Die Zusammenarbeit mit der BMW Bank ist ein wichtiger Schritt unserer Wachstumsstrategie ‚Generali 2021‘. Dadurch können wir unsere Marktposition bei Versicherungslösungen rund um das Thema Mobilität weiter ausbauen. Mit der BMW Bank haben wir einen starken Partner an unserer Seite, mit dem wir über unser Produktangebot hinaus gemeinsam an innovativen und zukunftsfähigen Lösungen arbeiten werden.“

Neue Aufgabe für David Stachon

Im Zuge der neuen Strategie „Generali 2021“ mit Fokus auf Innovation, Smart-Insurance-Lösungen und profitablem Wachstum hat die Generali in Deutschland einen neuen Geschäftsbereich „Alternative Channels & Partnerships“ entwickelt. Dieser liegt im Verantwortungsbereich von David Stachon, Chief Business Officer Digital und Unabhängige Vertriebe der Generali Deutschland AG.

Ziel ist es, Kooperationen und neue Geschäftsmodelle im Versicherungsbereich zu identifizieren und deren Weiterentwicklung voranzutreiben. Risikoträger bei der Kooperation mit der BMW Bank GmbH ist die Dialog Versicherung AG, die das Geschäft der unabhängigen Vertriebswege des Konzerns in Deutschland verantwortet.

 

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Allianz-Chef Bäte in Davos: Regierungen haben beim Klimaschutz Anschluss verloren

Allianz-Vorstandschef Oliver Bäte hat die Politik in ihren Bemühungen um den Klimaschutz deutlich kritisiert. Die Wirtschaft gebe bei dem Thema den Ton an, nicht die Politik. Die habe vielmehr den Anschluss.

mehr ...

Immobilien

Kanam-Fonds erwirbt weitere Immobilie in München

Der offene Fonds Leading Cities Invest hat Ende 2019 im Münchener Osten eine weitere Immobilie erworben. Das Multi-Tenant-Objekt mit insgesamt 17 Mietern liegt unweit des Verlagshauses der Süddeutschen Zeitung in der Kastenbauerstraße im Stadtteil Bogenhausen-Zamdorf und verfügt über 22.400 Quadratmeter.

mehr ...

Investmentfonds

Negativzinszahlungen an die EZB steigen auf 25 Milliarden Euro

Im vergangenen Oktober senkte die Europäische Zentralbank (EZB) den Einlagenzins für Banken auf -0,5 Prozent. Gleichzeitig führte sie durch eine Zinsstaffelung einen Freibetrag ein: Einlagenüberschüsse in Höhe der sechsfachen Mindestreserve, die die Banken als Pflichteinlage bei den nationalen Zentralbanken unterhalten müssen, werden vom Negativzins ausgenommen. Eine heute anlässlich des Weltwirtschaftsforums in Davos vorgestellte Analyse des Hamburger FinTech-Unternehmens Deposit Solutions legt nun erstmals dar, wie sich die geldpolitischen Änderungen der EZB auf die Negativzinszahlungen der Banken konkret auswirken.

mehr ...

Berater

Klick für Klick zum Hauskredit

Digitale Services im Internet wie Interhyp Home erlauben Kreditnehmern zunehmend, die eigene Finanzierung mitzugestalten. Das neu gelaunchte, interaktive Portal Interhyp Home werde mittlerweile von jedem dritten Baufinanzierungsinteressenten genutzt, berichtet Deutschlands größter Vermittler privater Baufinanzierungen Interhyp.

mehr ...

Sachwertanlagen

Immac bringt weiteren DFV-Hotelfonds

Nach der Vertriebsgenehmigung durch die Finanzaufsicht BaFin startet die Immac Immobilienfonds GmbH den Vertrieb des dreizehnten durch die HKA Hanseatische Kapitalverwaltung AG aufgelegten Publikums-AIF. Er investiert in zwei Hotels.

mehr ...

Recht

Zahl der Start-ups legt deutlich zu

Die Zahl der innovations- oder wachstumsorientierten jungen Unternehmen in Deutschland ist erneut gestiegen. Dies zeigt der neue KfW Start-up-Report, der die Zahl und Struktur von
innovations- oder wachstumsorientierten Unternehmen untersucht, die maximal 5 Jahre alt sind.

mehr ...