11. Oktober 2019, 09:54
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Neuer Leiter des Exklusivvertriebs bei der Bayerischen

Michael Panitz (32) übernimmt zum 1. Januar  2020 die Leitung  des Exklusivvertriebs bei der Versicherungsgruppe die Bayerische. Er folgt damit dem langjährigen Leiter Jürgen Reinhardt (64).

10-Ju Rgen-Reinhardt-und-Michael-Panitz in Neuer Leiter des Exklusivvertriebs bei der Bayerischen

Jürgen Reinhardt (links) und sein Nachfolger Michael Panitz bei der Bayerischen

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Michael Panitz aus den eigenen Reihen einen Nachfolger gefunden haben, der sich auf diese Aufgabe seit einigen Monaten vorbereitet“, sagt Martin Gräfer, Vorstand der Bayerischen. „Mehr denn je ist unser Erfolg am Markt eine Aufgabe aller und unseren selbständigen und angestellten Führungskräften kommt hier die Aufgabe zu, auch den kulturellen Wandel zu realisieren, den wir mit unsere neuen Vision und unserer DNA eingeschlagen haben.“

Panitz, der 2013 seinen MBA absolvierte, ist seit acht Jahren in verschiedenen Positionen bei der Bayerischen tätig. Er begann im Bereich Vertriebssteuerung, war anschließend knapp zwei Jahre Vorstandsassistent und wurde 2014 Geschäftsführer der Bayerischen Finanzberatungs- und Vermittlungs-GmbH. 2016 übernahm Michael Panitz zusätzlich die Aufgabe als Vorstand der Finanzberatungstochter compexx Finanz AG und ist seit Ende 2018 als Stellvertretender Leiter des Exklusivvertriebes aktiv.

„Ohne Jürgen Reinhardt, der sich insbesondere seit 2010 in vorbildlicher Weise und mit herausragendem Engagement der besonderen Verantwortung gestellt hat, hätte der Exklusivvertrieb bei der Bayerischen heute vielleicht nicht die Bedeutung, die wir ihm zurecht beimessen“, betont Vorstand Martin Gräfer. „Wir danken Herrn Reinhardt für seine besonderen Leistungen bisher und wünschen ihm für die veränderten Aufgaben auch in 2020 viel Erfolg.“

Jürgen Reinhardt bleibt auch nach dem 1. Januar 2020 im Vertriebsressort der Bayerischen aktiv und verantwortet hier in seiner Funktion als Mitglied des Vorstandes der Bayerische Prokunde AG die interne vertriebliche Integration der Travelprotect und der Nettowelt. Außerdem wird er sich auf die Förderung unseres Krankenversicherungsgeschäftes in Zusammenarbeit mit der Barmenia fokussieren und für den Vorstand im Bereich Zusammenarbeit mit Verbänden eine Sonderaufgabe wahrnehmen. Zudem bleibt er Mitglied in der Geschäftsführung der BB GmbH.

Foto: Die Bayerische

Ihre Meinung



 

Versicherungen

„Die Riester-Rente hat die hohen Erwartungen nicht erfüllt”

Sven Thieme ist Geschäftsführer der Competent Investment Management aus Coswig. Der Finanzprofi gilt als renommierter Experte zum Thema Rente und private Altersvorsorge. Im Interview nimmt er zu Riester-Rente, Vorsorgelücke und einer angemessenen Reaktion der Anleger auf die Niedrigzinsfalle Stellung.

mehr ...

Immobilien

2. Digital Day: “Der digitale Reifegrad ist ungenügend”

Wie steht es um den digitalen Reifegrad der Branche? Wie kann die Transformation gelingen? Welche Strategien sollten sich Vermittler und Versicherer zurechtlegen? Die Talkrunde im Rahmen des 2. Digital Day, veranstaltet von Cash., brachte Klarheit.

mehr ...

Investmentfonds

Erster regulierter Handelsplatz für digitale Assets

Nach dem Start des Handels für ausgewählte Nutzer im September steht die Digital Exchange der Börse Stuttgart (BSDEX) nun allen Interessierten in Deutschland offen. An Deutschlands erstem regulierten Handelsplatz für digitale Vermögenswerte können die Nutzer aktuell Bitcoin gegen Euro handeln, weitere digitale Assets sollen hinzukommen.

mehr ...

Berater

Schweizer Verwahrer für “Kryptowerte” will nach Deutschland

Die Crypto Storage AG aus Zürich will eine eigene Präsenz in Deutschland aufbauen und kündigt an, eine Lizenz als “Kryptowerteverwahrer” für digitale Werte wie Bitcoin beantragen zu wollen. Hintergrund sind die neuen gesetzlichen Regelungen in Deutschland ab 2020.

mehr ...

Sachwertanlagen

Patrizia kauft Healthcare-Immobilie in Hamburg

Das Immobilienunternehmen Patrizia AG hat für seinen Fonds Pflege Invest Deutschland I eine gemischt genutzte Immobilie mit Schwerpunkt auf sozialer und medizinischer Versorgung in Hamburg erworben.

mehr ...

Recht

Neues Urteil: Vorsicht bei “Service Calls”

“Service Calls“ eines Versicherungsmaklers können unzulässige Werbung sein. Auf ein entsprechendes Urteil des OLG Düsseldorf vom 19. September 2019 (Az.: 15 U 37/19) hat nun die Rechtsanwaltskanzlei Wirth hingewiesen.

mehr ...