Nord-Süd-Gefälle bei der Zahlungsmoral: Wen die Schufa wie bewertet

Wer mit Zahlungsverpflichtungen in Verzug gerät, bekommt bei der Schufa einen negativen Eintrag. Wie die Infografik von Statista auf Basis von Zahlen des aktuellen Kredit-Kompasses der Schufa zeigt, ist der Anteil der Personen mit mindestens einem negativem Schufamerkmal in vielen nördlichen Bundesländern höher als in südlichen.

Gründe für dieses regionale Gefälle nennt der Kredit-Kompass nicht. Mutmaßlich gibt es einen Zusammenhang zwischen dem Anteil von Personen mit Zahlungsschwierigkeiten und der Arbeitslosenquote. Dafür spricht ein Blick auf die aktuelle Deutschlandkarte der Bundesagentur für Arbeit.

Die „Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung“ – kurz Schufa – ist eine Wirtschaftsauskunftei, die Daten zum Zahlungsverhalten der Bundesbürger speichert. So sollen Banken vor Verlusten und Kreditnehmer vor Überschuldung geschützt werden.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.