13. Dezember 2019, 08:05
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Verkauf von Versicherungen via Chatbot gestartet

Banco Best und simplesurance starten mit dem Verkauf von Handy-, Laptop- und Tablet – Versicherungen über BEA (Best Electronic Assistant), den Chatbot der Bank, der auf der Homepage von Banco Best und im Facebook Messenger verfügbar ist.

Shutterstock 304397558 in Verkauf von Versicherungen via Chatbot gestartet

Dies ist ein bisher einzigartiges Produkt auf dem portugiesischen Markt, dass es dem Kunden ermöglicht, rund um die Uhr mit dem Chatbot in Kontakt zu treten und Fragen zu dem gewünschten Versicherungsprodukt zu stellen. Um eine Online-Echtzeitsimulation durchzuführen, die wettbewerbsfähige Preise für die Handy, Tablett oder Laptop – Versicherung anbietet, stellt BEA gezielte Fragen zum Gerät.

Sobald der Kunde sich für ein Versicherungsprodukt entschieden hat und den Kauf abschließt, führt der Chatbot den Kunden durch den Rest der Customer Journey. simplesurance sendet dann das Versicherungszertifikat direkt an den Kunden. Unterstützt von den neusten Technologien Künstlicher Intelligenz mit Natural Processing Language (NPL), gelingt es simplesurance alle Prozesse in Echtzeit laufen zu lassen. Vom Underwriting bis hin zum Anbieten von Versicherungsprodukten in Zusammenarbeit mit der Allianz.Dies ist ein Meilenstein in Sachen der Technologie-Integration, der innovative neue Vertriebswege auf dem europäischen Markt eröffnet.

„Die Integration des Chatbots von Banco Best ist erst der Anfang einer erfolgreichen Partnerschaft. Wir freuen uns darauf, weitere innovative Projekte mit situativen Versicherungsangeboten zu verwirklichen sagt Robin von Hein, CEO & Founder, simplesurance. „Mit Banco Best haben wir einen starken, technologiegetriebenen Partner aus der Finanzbranche an unserer Seite, der es schafft, eine für den Kunden einzigartige Customer Journey mit unserem Produkt zu kreieren.“

Diese Innovation macht das Berliner Start-up simplesurance zum Marktführer der InsurTech Branche. Es hat eine Versicherungsplattform entwickelt, die als eine der ersten, eine vollständige Abwicklung eines Versicherungsvertrags durch einen Chatbot, anbietet. Antonio Martins, Director of Marketing, Banco Best sagt: „Die Partnerschaft mit simplesurance ermöglicht uns einen klaren Marktvorteil gegen über unseren Mitstreitern. Wir haben eine außergewöhnliche Partnerschaft aufgebaut, die es ermöglicht unser Geschäftsmodell anzupassen und es für unsere Kunden vorteilhafter zu nutzen. Der Chatbot BEA, der 24 Stunden auf unserer Homepage und im Facebook Messenger aktiv ist, garantiert dem Kunden einen einfachen und direkten Zugang zu Versicherungsprodukten“.

Für dieses Projekt hat Banco Best die API-Integration zusammen mit simplesurance auf der Visor.ai-Chatbot-Platform entwickelt. simplesurance und Banco Best planen weitere spannende Projekte für die Zukunft, um die Partnerschaft weiter zu intensivieren.

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Rentenpolitik: Grundsätze der Versicherungsmathematik nicht aus den Augen verlieren ­

„Die Rentenkommission der Bundesregierung hat bedauerlicherweise die Chance verstreichen lassen, das deutsche Rentensystem dauerhaft zukunftsfest zu machen“, betont der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Aktuarvereinigung e.V. (DAV) Dr. Guido Bader nach eingehender Analyse der Kommissionsempfehlungen.

mehr ...

Immobilien

Aktivität der Projektentwickler kühlt ab

Schon vor Corona ist der Markt für Immobilien-Projektentwicklungen in Deutschland deutlich abgekühlt. Vor allem Wohnungsbauprojekte gehen zurück. Das ergab die “Projektentwicklerstudie 2020” des Marktforschungsunternehmens bulwiengesa.

mehr ...

Investmentfonds

Chris Iggo: Leugnung, Panik, Hoffnung

Chris Iggo, CIO Core Investments  bei Axa Investment Managers (AXA IM) über die Corona-Krise und die Perspektiven für die Kapitalmärkte.

mehr ...

Berater

WhoFinance hilft bei der Suche nach Fördermittel-Beratern

Die Finanzberatungsplattform WhoFinance hat in Anbetracht der Coronakrise ein Verzeichnis von Fördermittel-Beratern erstellt. Dort findet man Berater, die Unternehmen und Selbstständigen bundesweit per Videoberatung in der Krise helfen wollen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Online-Tool für RWB-Vertriebspartner stärker gefragt

Die RWB Group, Spezialist für Private-Equity-Dachfonds, stellt ihren angebundenen Vertriebspartnern eine hauseigene Online-Beratungs- und Zeichnungsplattform zur Verfügung. Die Nachfrage danach hat in den letzten beiden Wochen spürbar zugenommen, so das Unternehmen.

mehr ...

Recht

Coronavirus: Die Rechte und Pflichten von Arbeitnehmern

Muss ich ins Büro, wenn der Kollege hustet? Wie muss mich mein Arbeitgeber vor dem Coronavirus schützen? Was ist, wenn ich nicht ins Büro komme, weil Bus und Bahn nicht mehr fahren? Muss ich meinem Chef meine Handynummer geben, wenn er mich ins Home-Office schickt? Darf ich mich weigern, zu Hause zu arbeiten? Muss ich Überstunden wegen der Corona-Krise machen? Wer zahlt meinen Lohn, wenn ich in Quarantäne geschickt werde? Fragen über Fragen, die sich in einer sehr besonderen Zeit wohl jeder Arbeitnehmer früher oder später stellt. Die Arag-Experten gaben Antworten.

mehr ...