VHV verbessert Hausratversicherung in 28 Punkten

Einbruch, Feuer, Leitungswasser- oder Sturmschäden: Das Hab und Gut ist Risiken ausgesetzt. Eine Hausratversicherung hilft beim Ausgleich der materiellen Schäden. Jetzt hat die VHV ihren Hausrat-Tarif Klassik Garant umfassend überarbeitet und gleich 28 neue Leistungen integriert.

 

 

Die Hausratversicherung wird neben der privaten Haftpflichtpolice als wichtige Basisabsicherung bezeichnet, die jeder Bundesbürger haben sollte.

 

Ab sofort sind Gartengeräte inklusive Mährobotern, Gartenmöbeln, Grills, Wäschespinnen, Kleidung und Wäsche -neben Diebstahl- auch gegen die Gefahr Feuer auf dem Versicherungsgrundstück bis fünf Prozent der Versicherungssumme versichert.

Darüber hinaus sind jetzt auch Bruchschäden an Installationen im Versicherungsschutz inbegriffen. Wenn also beispielsweise der Spiegel von der Wand rutscht und auch noch das Waschbecken dabei beschädigt, wird dieser Schaden bezahlt.

Zudem bezieht der neue Tarif auch Risiken ein, die sich aus der Nutzung moderner Technik ergeben, wie etwa Betrug im Onlinehandel. Wie der Versicherer mitteilt, gelten die Leistungsverbesserungen nicht nur für neue Kunden, sondern auch Bestandskunden – wenn die Verträge eine Leistungs-Update-Garantie enthalten.

 

Seite 2: Individuelle Zusatzbausteine

 

1 2 3Startseite
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.