HanseMerkur gründet Reiseversicherer in der Schweiz

Mit ihrer neu gegründeten Tochter HanseMerkur International AG steigt die HanseMerkur Versicherungsgruppe, Hamburg, in den schweizer Reiseversicherungsmarkt ein.

Neuer Versicherungsanbieter im Schweizer Reisemarkt. Die HanseMerkur steigt mit der HanseMerkur International AG nun in den schweizer Reiseversicherungsmarkt ein.

 

Nachdem Ende 2017 die Entscheidung zum Markteintritt gefallen ist, wurden innerhalb von zwölf Monaten die Gründung sowie der Aufbau der technischen und prozessualen Infrastruktur abgeschlossen. Die Finanzmarktaufsicht Liechtenstein (FMA) hat am 10. Januar 2019 ihre Genehmigung erteilt und erste Risiken wurden bereits gezeichnet.

Godehard Laufköter, Geschäftsführer der HanseMerkur International AG, erklärte: „Strategisch eröffnen sich dank unserer Tochter HanseMerkur International AG weitere interessante Geschäftsperspektiven in der DACH-Region.“

Bisher vermittelt die in Hamburg ansässige Gesellschaft HanseMerkur Reiseversicherung AG in der Schweiz Reiseversicherungsverträge ausschließlich in Kooperation über ihren Partner Solid. In Österreich und Polen ist die HanseMerkur über ihre Tochter HanseMerkur Reiseversicherung AG bereits seit einigen Jahren im Markt aktiv. (dr)

 

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.