Analyse: Die innovativsten Lebensversicherer für die Rentenbezugsphase

Die Akzeptanz lebenslanger Renten ist nach wie vor gering. Einer der Gründe liegt darin, dass Vermittler und Kunden „die“ lebenslange Rente oft mit einer in der Vergangenheit vorherrschenden Standardausgestaltung assoziieren. Dabei wird übersehen, dass es heutzutage eine große Vielfalt an Produktausgestaltungen in der Rentenbezugsphase gibt, sodass für unterschiedliche Kunden passende Lösungen existieren. Das zeigt eine aktuelle Analyse des Instituts für Finanz- und Akturawissenschaften (Ifa).

Vor diesem Hintergrund hat das Ifa einen neutralen Marktüberblick über derzeit in Deutschland angebotene innovativen Rentenbezugsphasenprodukte erstellt, um das Wissen und die Transparenz über die aktuelle Produktvielfalt zu erhöhen.

Im Hauptteil des Marktüberblicks findet sich zu jedem Produkt ein kurzer Steckbrief, der die wesentlichen Eigenschaften des Produkts beschreibt. In einer vorangestellten Produktübersicht finden sich Übersichtstabellen (hier geht es zur Zusammenfassung) zu Anbietern und Produkten. Die innovativen Produkte fallen in drei Kategorien:

Produkte mit innovativer Kapitalanlage

Hier gibt es zum 1. Januar 2021 15 Produkte mit innovativer Kapitalanlage von 13 Anbietern. Derzeit dominieren sogenannte dynamische Hybridrenten. Insgesamt zehn von 15 verglichenen Produkten fallen in diese Kategorie. Gleichwohl unterscheiden sich die Produkte teilweise deutlich.

Laut Ifa konkurrieren derzeit auf dem Markt vier Rentenmodelle: I-CPPI-Rente, Rente mit Indexbeteiligung, statische Hybridrente sowie Variable Annuity amerikanischer Prägung. Diese Angebote ermöglichen, so das Ifa, auch in der Rentenbezugsphase eine Vielfalt von Chance-Risiko-Profilen.

Produkte mit besonderer Flexibilität in der Rentenbezugsphase

In diesem Segment konnte das Ifa elf Produkte von acht Anbietern identifizieren – insbesondere Produkte mit besonders flexiblem Zugang zum Guthaben nach Rentenbeginn. Auffällig sei, dass viele dieser Produkte gleichzeitig auch eine innovative Kapitalanlage aufwiesen, schreibt das Ifa weiter.

Produkte, bei denen die Rentenhöhe von Einflussfaktoren abhängt

In diesem Segment sind Pflegeoptionen bereits weit verbreitet. Mindestens 15 Anbieter haben eine derartige Option im Angebot, fand das Ifa heraus. Darüber hinaus bieten zwei Anbieter gesundheitsabhängige Rentenphasen an, die eine erhöhte Rente leisten, sofern die versicherte Person bei Rentenbeginn eine reduzierte Lebenserwartung aufweist. Und es gibt einen Anbieter, bei dem die Rentenhöhe vom bei Vertragsabschluss ausgeübten Beruf abhängt.

Große Dynamik bei innovativer Kapitalanlage

Über alle Kategorien hinweg konnten wir in unseren Marktüberblick 38 Produkte von 27 Anbietern aufnehmen. Insbesondere im Segment der Produkte mit innovativer Kapitalanlage beobachtet das Ifa eine große Dynamik.

Hier wurden einerseits einige Produkte erst in jüngster Vergangenheit an den Markt gebracht. Andererseits planen laut Ifa weitere Versicherer die Einführung neuer Produkte. Trotz dieser Dynamik kommt das Ifa zum Schluss, dass die Mehrzahl der in Deutschland tätigen Lebensversicherer derzeit noch keine innovativen Rentenbezugsphasen im Angebot hat. Insgesamt sehen die Experten weiteres Entwicklungspotenzial in diesem Markt.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.