Gothaer bietet Unterstützung bei Long-Covid

Foto: Gothaer
Gothaer KV-Vorständin Dr. Sylvia Eichelberg

Circa zehn bis 20 Prozent aller Corona-Infizierten sind von Long-Covid betroffen, darunter auch junge Patientinnen und Patienten. Die Gothaer Krankenversicherung stellt ihren Vollversicherten nun ein individuelles Beratungs- und Betreuungsangebot bei einer Long-Covid Erkrankung zur Verfügung. Das Angebot gilt auch in der betrieblichen Krankenversicherung (bKV).

Durch Long-Covid treten neben gesundheitlichen Problemen häufig auch soziale, psychische und finanzielle Herausforderungen auf. Aufgrund der Neuartigkeit der Krankheit sind spezielle Therapien nur in Einzelfällen möglich und vorhandene Hilfsangebote wenig bekannt oder schwer zugänglich.

Ab sofort bietet die Gothaer gemeinsam mit einem spezialisierten Dienstleister einen neuen passgenauen Gesundheits-Service: Die professionelle Betreuung und Beratung von Versicherten mit Long-Covid Symptomen.

Schnell und unkompliziert

Dieses Hilfsangebot können alle Vollversicherten der Gothaer Krankenversicherung kostenlos und unkompliziert über verschiedene Kanäle in Anspruch nehmen. Der Dienstleister unterstützt die Betroffenen dabei professionell und individuell – sei es bei der Vermittlung von Facharztterminen, Hilfe bei psychischen Problemen oder Beratung zu Therapiemöglichkeiten bei akuten gesundheitlichen Einschränkungen.

Persönliche Hilfe auch in der bKV

Firmenkunden, darunter viele mittelständische Unternehmen, bekommen die Auswirkungen der Corona-Pandemie in vielerlei Hinsicht zu spüren. Fast jeder fünfte Mittelständler fühlt sich durch die Krise in seiner Existenz bedroht. Darüber hinaus hat das Thema Mitarbeitergesundheit im betrieblichen Kontext stark an Bedeutung gewonnen.

Der neue Service der Gothaer Krankenversicherung richtet sich deshalb auch an Mitarbeitende, die über ihr Unternehmen eine Absicherung in der arbeitgeberfinanzierten betrieblichen Krankenversicherung genießen. Für Long-Covid Betroffene stellt die Gothaer Krankenversicherung eine spezielle Hotline bereit.

„Die Auswirkungen der Corona-Krise haben auch viele unserer Firmenkunden stark getroffen“, betont Dr. Sylvia Eichelberg, Vorstandsvorsitzende der Gothaer Krankenversicherung. „Die Wirtschaftssituation des vergangenen und dieses Jahres war oft von Unsicherheiten geprägt. Daher wollen wir unsere Versicherten mit diesem besonderen, kostenfreien Serviceangebot pragmatisch unterstützen, Sicherheit zurückgeben und einmal mehr deutlich machen, dass wir ein verlässlicher und starker Partner für unsere Firmenkunden sind.“

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.