Ottonova startet Vermarktung von White-Label-Produkten

Foto: Ottonova
Peter Bauer, Ottonova: „Die Einführung unseres White-Label-Angebots ist der nächste logische Schritt in unserer Unternehmensentwicklung als Versicherung mit starkem Technologie-Fokus. ottonova ist damit der erste Versicherer, der alle Krankenversicherungsarten als White Label anbietet."

Ab sofort bietet der digitale Krankenversicherer Ottonova White-Label-Versicherungslösungen im B2B-Markt an. Das Angebot umfasst neben neuen und bestehenden Krankenzusatz- und Krankenversicherungstarifen auch die Möglichkeit, die von Ottonova entwickelte, technische Infrastruktur sowie digitale Produkte in die eigenen Systeme einzubinden.

Mit dem neuen Ansatz spricht Ottonova Unternehmen aus dem Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbereich an sowie auch weitere Industrien, die ihren Kundinnen und Kunden starke Tarife und effiziente digitale Lösungen in eigenem Namen anbieten wollen.

Fortschrittlichste Technologie als Gamechanger für die Branche

Neben leistungsstarken Krankenversicherungstarifen profitieren B2B-Kunden von der hochintelligenten Technologieplattform des digitalen Versicherers. Sie ermöglicht es, dass via API alle Services nahtlos in das eigene Ökosystem der Unternehmen eingebunden werden können. Vom Sign-up über die Risikoprüfung bis hin zum Customer Support: Ottonova bietet ein umfangreiches Portfolio an Produkten und Services an, aus dem sich die Kunden bei dem Münchner Unternehmen individuell die für sie passendsten Elemente zusammenstellen und unter ihrer Marke anbieten können. Die konzeptionelle und technische Umsetzung in das bestehende Setup erfolgt innerhalb kürzester Zeit. Kunden profitieren dabei von der hohen Dynamik und Effizienz, die die Arbeitsweise von Ottonova prägen.

Mit White Label neue Märkte erschließen

Die Entwicklung und Vermarktung von White-Label-Produkten aus dem Krankenversicherungsbereich erhöht die Reichweite von Ottonova national wie auch international um ein Vielfaches. Der Krankenversicherer, der in den letzten Jahren fast ausschließlich Krankenvoll- und Krankenzusatzversicherungen angeboten hat, betritt mit diesem Schritt völlig neue Geschäftsfelder. Ottonova geht davon aus, das Wachstum weiter erheblich zu steigern.

„Das Interesse an der White-Label-Technologie für den Bereich der Krankenversicherung ist extrem hoch“, sagt Jesko David Kannenberg, Vorstand Vertrieb und Marketing bei Ottonova. „Schon jetzt haben Unternehmen aus ganz unterschiedlichen Industrien Kontakt mit uns aufgenommen und prüfen die Einbindung der Produkte. Dabei geht es zu gleichen Teilen um individuelle Voll- und Zusatztarife wie auch um die technische Infrastruktur. Die Einbindung erfolgt schnell und so angepasst wie nötig – das ist unser entscheidender Vorteil im jetzigen, hochkompetitiven Markt.“

„Die Einführung unseres White-Label-Angebots ist der nächste logische Schritt in unserer Unternehmensentwicklung als Versicherung mit starkem Technologie-Fokus. Ottonova ist damit der erste Versicherer, der alle Krankenversicherungsarten als White Label anbietet“, ergänzt Peter Bauer, Vorstand Produkt und IT von Ottonova. „Dank unseres starken IT-Ökosystems können wir Partnerunternehmen zügig und nach ihren Wünschen an unsere Infrastruktur anbinden. Sie profitieren von unserem Anspruch, eine State-of-the-Art-Versicherungsplattform zu etablieren, die seinesgleichen sucht.“ 

Der erste Kunde von Ottonova stammt aus der deutschen Versicherungswirtschaft. Er profitiert bei der Zusammenarbeit sowohl von den Tarifen als auch vom technischen Know-how von Ottonova. Dabei agiert Ottonova als Risikoträger und übernimmt weitere versicherungstechnische Aufgaben. Der Abschluss erfolgt komplett über die Kanäle des Partners.

Ottonova hält seit 2017 eine Krankenversicherungslizenz der BaFin. Dadurch kann das Unternehmen EU-weit als Risikoträger auftreten und die gesamte Wertschöpfungskette abbilden. Neben den White-Label-Produkten bietet Ottonova auch über das Joint Venture Global Scale Solutions (GSS) Software-Lösungen für die Versicherungsbranche an. Mehr dazu unter www.global-scale.com

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.