Fitch Ratings: LV 1871 wird mit A+ bewertet

Foto: Shutterstock
Das Fitch-Rating stellt auch im Jahr 2022 die „sehr starke Kapitalausstattung“ und das „starke Asset-Liability-Management“ der LV 1871 heraus.

Im 18. Jahr in Folge zeichnet Fitch Ratings die LV 1871 mit dem „A+“ Finanzstärkerating (Insurer Financial Strength, IFS Rating) aus. Gleichzeitig bestätigt Fitch den weiterhin stabilen Ausblick des Ratings.

Für den auf Berufsunfähigkeits-, Lebens- und Rentenversicherungen spezialisierten Versicherer ist das Ergebnis die bestmögliche Auszeichnung. „Gerade in dem aktuellen, volkswirtschaftlich herausfordernden Umfeld hat dieses ausgezeichnete Unternehmensrating für unsere Kunden und Geschäftspartner eine hohe Bedeutung. Denn es bescheinigt der LV 1871 eine stabile Ertragskraft sowie eine hervorragende Finanzstärke und damit eine hohe Widerstandsfähigkeit“, sagt Wolfgang Reichel, Vorstandsvorsitzender der LV 1871.

Sehr starke Kapitalausstattung

Das Fitch-Rating stellt auch im Jahr 2022 die „sehr starke Kapitalausstattung“ und das „starke Asset-Liability-Management“ der LV 1871 heraus. Im Kapitalmodell von Fitch schneidet die LV 1871 „extrem stark“ ab. Die Solvenzquote bewertet Fitch als „sehr stark“. Im deutschen Berufsunfähigkeitsversicherungsmarkt attestiert die Ratingagentur der LV 1871 eine „starke Marktstellung“. Als „stark und stabil“ werden die versicherungstechnischen Ergebnisse des Unternehmens bewertet. Das Kapitalanlagemanagement wird als „gut diversifiziert und umsichtig“ eingeschätzt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.