23. September 2015, 08:15
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Hauptstadtmesse: 6. Branchentreff in Berlin

Bereits zum sechsten Mal fand am 22. September die Hauptstadtmesse des Münchener Maklerpools Fonds Finanz im Berliner Estrel Hotel statt. Neben Vorträgen und Workshops stand der Austausch zwischen Maklern, Produktgebern und Veranstalter im Mittelpunkt der Messe.

6. Hauptstadtmesse: Fonds Finanz zieht positive Bilanz 6. Hauptstadtmesse: Fonds Finanz zieht positive Bilanz 6. Hauptstadtmesse: Fonds Finanz zieht positive Bilanz 6. Hauptstadtmesse: Fonds Finanz zieht positive Bilanz 6. Hauptstadtmesse: Fonds Finanz zieht positive Bilanz 6. Hauptstadtmesse: Fonds Finanz zieht positive Bilanz 6. Hauptstadtmesse: Fonds Finanz zieht positive Bilanz 6. Hauptstadtmesse: Fonds Finanz zieht positive Bilanz 6. Hauptstadtmesse: Fonds Finanz zieht positive Bilanz 6. Hauptstadtmesse: Fonds Finanz zieht positive Bilanz 6. Hauptstadtmesse: Fonds Finanz zieht positive Bilanz 6. Hauptstadtmesse: Fonds Finanz zieht positive Bilanz 6. Hauptstadtmesse: Fonds Finanz zieht positive Bilanz 6. Hauptstadtmesse: Fonds Finanz zieht positive Bilanz 6. Hauptstadtmesse: Fonds Finanz zieht positive Bilanz 6. Hauptstadtmesse: Fonds Finanz zieht positive Bilanz 6. Hauptstadtmesse: Fonds Finanz zieht positive Bilanz 6. Hauptstadtmesse: Fonds Finanz zieht positive Bilanz 6. Hauptstadtmesse: Fonds Finanz zieht positive Bilanz

Bei der sechsten Hauptstadtmesse hatte der Münchener Maklerpool ein Rahmenprogramm mit 70 Vorträgen, Seminaren und Workshops vorbereitet. Bei zahlreichen Fachvortägen hatten die Messebesucher die Möglichkeit “gut beraten“-Punkte zu sammeln.

Zur Abschlussveranstatung der Messe-Saison der Fonds Finanz kamen über 3.550 Besucher in das Estrel Hotel an der Berliner Sonnenallee.

Hochkarätige Speaker

Eröffnungsredner der Hauptstadtmesse war in diesem Jahr Professor Dr. Bernd Raffelhüschen. Seinem Vortrag zum Thema “Demographie und Wohlstand im Alter” lauschten bereits um neun Uhr zahlreiche Messebesucher.

Den Abschluss der Veranstaltung bildete der Vortrag “Ver-rückte Zeiten – riskante Anleihen und sichere Aktien” von Dirk Müller. Auch der Vortrag von “Mr. Dax” lockte ab 18 Uhr zahlreiche Zuhörer in den großen Saal ECC 3 des Estrel Hotels.

“Alle unsere Messen hatten in diesem Jahr mehr Besucher als im Vorjahr. Der große Erfolg der Hauptstadtmesse zeigt ganz deutlich, wie wichtig der persönliche Kontakt und wie hoch die Nachfrage nach Weiterbildungsangeboten sind. Am Ende geht es doch vor allem darum, mit frischen, neuen Vertriebsideen nach Hause gehen zu können. Das ist es, was wir unseren Besuchern auf unseren Messen bieten und das macht sie so beliebt”, sagt Norbert Porazik, geschäftsführender Gesellschafter der Fonds Finanz. (jb)

Fotos: Cash.

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Frauen arbeiten vor der Rente immer länger

Die Dauer der gesetzlichen Rentenabsicherung vor dem Ruhestand ist bei Frauen in den vergangenen Jahren deutlich angestiegen, wie neue Rentendaten zeigen, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegen.

mehr ...

Immobilien

Das sollten private Vermieter beachten

Die meisten Wohnungen gehören in Deutschland Privatleuten. Sie vermieten meistens nur ein oder zwei Einheiten. Kleinvermieter nutzen die Immobilie häufig als Kapitalanlage oder als Finanzierungsbeitrag zum Bau des Eigenheims. Worauf es für private Vermieter ankommt.

mehr ...

Investmentfonds

Britische Staatsanleihen: Sorgen Brexit und Corona für negative Renditen?

Die anhaltende Covid-19-Pandemie und der zäh verlaufende Brexit-Prozess könnten die Renditen britischer Staatsanleihen unter die Nullgrenze bringen, kommentiert Colin Finlayson, Co-Manager des Aegon Strategic Global Bond Fund bei Aegon Asset Management.

mehr ...

Berater

Recruiting: Warum die Story stimmen muss

Vielen jungen Absolventen und Berufseinsteigern gilt die Finanzdienstleistungsbranche zu sehr als “old men network”, sie zieht es zu den vermeintlich jungen und hippen Fintechs. Bei ihren Rekrutierungsbemühungen steht sich die Branche aber auch selbst im Weg.

mehr ...

Sachwertanlagen

BaFin nimmt Deutsche Edelfisch DEG II ins Visier

Die Finanzaufsicht BaFin hat den hinreichend begründeten Verdacht, dass die Deutsche Edelfisch DEG GmbH & Co. II KG in Deutschland Wertpapiere in Form von Schuldverschreibungen ohne das erforderliche Wertpapier-Informationsblatt öffentlich anbietet. Im Markt der Vermögensanlagen ist das Unternehmen nicht unbekannt.

mehr ...

Recht

Berliner Verfassungsgerichtshof setzt Mietendeckel-Verfahren aus

Der Berliner Verfassungsgerichtshof hat die Prüfung des umstrittenen Mietendeckels ausgesetzt. Man wolle zunächst den Ausgang der anhängigen Verfahren dazu beim Bundesverfassungsgericht abwarten, teilte das höchste Berliner Gericht am Donnerstag mit.

mehr ...