Anzeige
5. Dezember 2013, 12:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Fonds von Union Investment investiert in DIC-Projektentwicklung

Die Union Investment Real Estate GmbH, Hamburg, legt in den von der Deutsche Immobilien Chancen entwickelten Büroneubau „MainTor Porta“ in Frankfurt am Main an.

Union in Fonds von Union Investment investiert in DIC-Projektentwicklung

Zukünftiges Fondsobjekt “MainTor Porta” in Frankfurt des UniInstitutional European Real Estate

Die Hamburger Immobilienfondsgesellschaft hat sich den auf rund 22.500 Quadratmeter Mietfläche projektierten Neubau für ihren institutionellen Immobilien-Publikumsfonds UniInstitutional European Real Estate kaufvertraglich gesichert.

Der Kaufpreis für das vollständig und langfristig an die Union Asset Management Holding AG vermietete Objekt liegt bei rund 155 Millionen Euro. Der Übergang in den Fonds wird nach Einzug des Mieters, der für Mitte 2014 geplant ist, erfolgen.

Für das unter Nachhaltigkeitsgesichtspunkten konzipierte Gebäude in hochattraktiver Lage in Nähe zum Mainufer strebt die Verkäuferin eine DGNB-Zertifizierung in „Gold“ an. Union Investment wurde bei der Transaktion rechtlich durch Clifford Chance beraten.

Gute Teilbarkeit der Etagen

Das neue MainTor-Quartier im südlichen Frankfurter Bankenviertel, das nach Fertigstellung auf einer Gesamtfläche von rund 108.000 Quadratmetern Arbeiten, Wohnen und Leben verbinden wird, verfügt über eine exzellente verkehrliche Infrastruktur. Vom Hauptbahnhof ist das unweit des künftigen Sitzes der Europäischen Bankenaufsicht (Eurotower) gelegene Areal nur zwei Fahrminuten entfernt und per ÖPNV vom Flughafen innerhalb von 20 Minuten erreichbar.

Das mit einer eleganten Natursteinfassade versehene „Main-Tor Porta“ verfügt über sechs Obergeschosse im Sockelgebäude und 18 Obergeschosse im Hochhaus. Die effiziente und flexible Gebäudestruktur lässt eine gute Teilbarkeit der Etagen und damit grundsätzlich auch eine Multi-Tenant-Nutzung zu. „Das Objekt steht mit seiner hohen Gebäudequalität und seiner zukunftsorientierten Lage für hohe Ertragssicherheit, die zurzeit von vielen Investoren nachgefragt wird“, sagt Dr. Frank Billand, der für den An-kauf verantwortliche Geschäftsführer der Union Investment Real Estate GmbH. (fm)

Foto: Union Investment

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 4/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Tech-Aktien – Fondspolicen – Baufinanzierung – Frauen in der Finanzberatung

Ab dem 16. März im Handel.

Cash. 3/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflegevorsorge - Small Caps - Zinshäuser - Digitalisierung - Honorarberatung - Leadsgewinnung - Nachfolge-Planung

Versicherungen

DVAG mit Rekord-Umsatz

Die Unternehmensgruppe Deutsche Vermögensberatung (DVAG) meldet für das Jahr 2016 überdurchschnittlich erfolgreiche Geschäftszahlen in Bezug auf Umsatz und Jahresüberschuss.

mehr ...

Immobilien

Schwäbisch Hall reagiert auf Niedrigzins mit Rückstellungen

Die Bausparkasse Schwäbisch Hall bildet Sonder-Rückstellungen, um für eine länger anhaltende Niedrigzinsphase gerüstet zu sein. Dass viele Kunden ihre Bauspar-Darlehen nicht mehr abrufen, setzt die Branche unter Druck.

mehr ...

Investmentfonds

Schlumberger geht zu StarCapital

Der Vermögensverwalter StarCapital AG bekommt zum 1. April 2017 prominenten Zuwachs im Vorstand, der künftig aus fünf Personen besteht. 

mehr ...

Berater

Insolvenzverwalter der Infinus-Mutter geht leer aus

Eine Ordensgemeinschaft ist nicht verpflichtet, ein von der Infinus-Mutter Future Business KGaA zurückgezahltes Nachrangdarlehen an den Insolvenzverwalter der Unternehmensgruppe auszuschütten. Dies entschied das Landgericht Düsseldorf in einem aktuellen Urteil.

mehr ...

Sachwertanlagen

Lloyd Fonds beendet weiteren Hotelfonds mit Erfolg

Die Lloyd Fonds Gruppe aus Hamburg hat eine weitere Fonds-Hotelimmobilie inklusive der Einzelhandelsflächen an die Hotelgruppe „Motel One“ verkauft. Für das von Motel One betriebene Hotel in Leipzig wurde ein Kaufpreisfaktor von 22,2 bezogen auf die Jahresnettomiete erzielt, teilt Lloyd Fonds mit.

mehr ...

Recht

BU versus AU: Abgrenzung der Leistungsversprechen

Die Arbeitsunfähigkeitskomponente im Rahmen einer Berufsunfähigkeitspolice kann bei unbedarften Versicherungsnehmern zu Verwirrung führen, auch wenn AU und BU zwei gänzlich unterschiedliche Leistungsversprechen beinhalten.

mehr ...