Anzeige
5. Dezember 2013, 12:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Fonds von Union Investment investiert in DIC-Projektentwicklung

Die Union Investment Real Estate GmbH, Hamburg, legt in den von der Deutsche Immobilien Chancen entwickelten Büroneubau „MainTor Porta“ in Frankfurt am Main an.

Union in Fonds von Union Investment investiert in DIC-Projektentwicklung

Zukünftiges Fondsobjekt “MainTor Porta” in Frankfurt des UniInstitutional European Real Estate

Die Hamburger Immobilienfondsgesellschaft hat sich den auf rund 22.500 Quadratmeter Mietfläche projektierten Neubau für ihren institutionellen Immobilien-Publikumsfonds UniInstitutional European Real Estate kaufvertraglich gesichert.

Der Kaufpreis für das vollständig und langfristig an die Union Asset Management Holding AG vermietete Objekt liegt bei rund 155 Millionen Euro. Der Übergang in den Fonds wird nach Einzug des Mieters, der für Mitte 2014 geplant ist, erfolgen.

Für das unter Nachhaltigkeitsgesichtspunkten konzipierte Gebäude in hochattraktiver Lage in Nähe zum Mainufer strebt die Verkäuferin eine DGNB-Zertifizierung in „Gold“ an. Union Investment wurde bei der Transaktion rechtlich durch Clifford Chance beraten.

Gute Teilbarkeit der Etagen

Das neue MainTor-Quartier im südlichen Frankfurter Bankenviertel, das nach Fertigstellung auf einer Gesamtfläche von rund 108.000 Quadratmetern Arbeiten, Wohnen und Leben verbinden wird, verfügt über eine exzellente verkehrliche Infrastruktur. Vom Hauptbahnhof ist das unweit des künftigen Sitzes der Europäischen Bankenaufsicht (Eurotower) gelegene Areal nur zwei Fahrminuten entfernt und per ÖPNV vom Flughafen innerhalb von 20 Minuten erreichbar.

Das mit einer eleganten Natursteinfassade versehene „Main-Tor Porta“ verfügt über sechs Obergeschosse im Sockelgebäude und 18 Obergeschosse im Hochhaus. Die effiziente und flexible Gebäudestruktur lässt eine gute Teilbarkeit der Etagen und damit grundsätzlich auch eine Multi-Tenant-Nutzung zu. „Das Objekt steht mit seiner hohen Gebäudequalität und seiner zukunftsorientierten Lage für hohe Ertragssicherheit, die zurzeit von vielen Investoren nachgefragt wird“, sagt Dr. Frank Billand, der für den An-kauf verantwortliche Geschäftsführer der Union Investment Real Estate GmbH. (fm)

Foto: Union Investment

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Absolute-Return – Insurtechs – Robo Advisors – Denkmalimmobilien


Ab dem 26. Januar im Handel.

Cash. 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trumps Sieg in Rendite ummünzen - Themen, Produktangebote und Trends 2017 - Rentenreform

Versicherungen

Insurtechs: Über 80 Millionen US-Dollar für deutsche Start-ups

Im Jahr 2016 haben die deutschen Insurtechs in Finanzierungsrunden mehr als 80 Millionen US-Dollar eingesammelt. Das geht aus einer Untersuchung des Münchener Fintech-Start-ups Finanzchef24 hervor. Demnach hat sich das Finanzeriungsvolumen im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppelt.

mehr ...

Immobilien

Baufi Secure: Neues Absicherungsprodukt für Immobiliendarlehen

Was geschieht, wenn Immobilienkäufer ihre Darlehensraten aufgrund von Krankheit oder Arbeitslosigkeit nicht mehr bedienen können? Das Produkt Baufi Secure will die Immobilienfinanzierung flexibel absichern.

mehr ...

Investmentfonds

Merck Finck sieht Rückenwind für Aktien

Kurz vor der Amtseinführung von Donald Trump sind vermehrt kritische Stimmen von der Investmentseite laut geworden. Merck Finck blickt der kommenden Handelswoche dennoch optimistisch entgegen.

mehr ...

Berater

WhoFinance und Defino bauen Kooperation aus

Wie das Bewertungsportal WhoFinance und das Defino Institut für Finanznorm mitteilen, haben sie ihre beiden Portale eng miteinander vernetzt. Dadurch sollen Finanzberater und Vermittler künftig die Qualität ihrer Beratung noch besser im Internet darstellen können.

mehr ...

Sachwertanlagen

Doric zieht positive Bilanz für 2016

Quadoro Doric hat mit der kernsanierten Büroimmobilie Trappenburch in Utrecht eine weitere Immobilie für den offenen Spezial-AIF Vescore Sustainable Real Estate Europe übernommen und damit das Jahr 2016 erfolgreich abgeschlossen.

mehr ...

Recht

LV-Verträge als Kreditsicherung: Widerspruchsrecht verwirkt

Werden Lebensversicherungsverträge zur Immobilienfinanzierung eingesetzt, kann das Widerspruchsrecht des Versicherten verwirkt sein, auch wenn die Widerspruchsbelehrungen der Policen nicht korrekt sind. Knackpunkt ist die Bedeutung der Policen als Sicherungsmittel.

mehr ...