1. November 2016, 11:15
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Der Aktienmarkt gibt Auskunft über den möglichen Ausgang der US-Wahlen

Vor den Präsidentschaftswahlen in den USA steigt die Spannung auch an der Wall Street. Der Asset Manager Source for Alpha und die Firma Capitell Vermögens-Management haben das anstehende Ereignis aus Anlegersicht untersucht und die Historie der vergangenen 100 Jahre betrachtet.

Wall-Street in Der Aktienmarkt gibt Auskunft über den möglichen Ausgang der US-Wahlen

Die US-Wahlen dominieren derzeit die Wall Street.

Der Asset Manager Source for Alpha und die Firma Capitell Vermögens-Management haben das anstehende Ereignis aus Anlegersicht untersucht und die Historie der vergangenen 100 Jahre betrachtet. Dabei zeigt sich, dass die Marktentwicklung einen großen Einfluss auf die spätere Wahlentscheidung hatte: Wurde die Regierungspartei bestätigt, so hatte der S&P 500 zuvor eine durchschnittliche jährliche Rendite von 8,6 Prozent erzielt.

Im Vorfeld eines Regierungswechsels hatte die jährliche Rendite durchschnittlich nur 1,6 Prozent betragen. „Diese Ergebnisse lassen annehmen, dass die Bürger in schlechten Marktphasen eine deutlich höhere Tendenz dazu haben, die Regierungspartei abzuwählen“, schreiben Dr. Christian Funke, Vorstand Source For Alpha, und Dieter Helmle, Vorstand Capitell Vermögens-Management. „Ein gutes wirtschaftliches Umfeld kommt hingegen eher der amtierenden Partei entgegen.“

Eine nähere Betrachtung der Kapitalmarktrenditen in den jeweiligen Amtsperioden widerlegt das gängige Klischee, dass die Republikaner eher als Liebling der Aktienmärkte gelten: In Zeiten eines demokratischen Staatsoberhauptes hat der S&P 500 im Durchschnitt 7,4 Prozent pro Jahr zugelegt. Unter einem republikanischen Präsidenten betrug der durchschnittliche Zuwachs pro Jahr lediglich 4,0 Prozent. „Auffallend ist, dass in den schwersten Krisenzeiten des Kapitalmarktes Demokraten ins Amt gewählt wurden“, schreiben Funke und Helmle dazu. „In der historischen Betrachtung der durchschnittlichen Aktienmarktrenditen profitieren die Demokraten von diesem Wahlverhalten, da auf große Krisen bislang immer eine deutliche wirtschaftliche Erholung folgte.“ (tr)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



 

Immobilien

Erneuerbare-Energien-Investments statt Immobilien

Die Rendite-Risiko-Schere zwischen Investments in Erneuerbare Energien und Immobilien öffnet sich. „Beide Anlageklassen sind vor allem für institutionelle Investoren eine Alternative zueinander“, sagt Markus W. Voigt, CEO der aream Group. „Während beide ungefähr die gleiche Rendite erwarten lassen, steigt das Risiko bei Immobilien derzeit steil an.“

mehr ...

Investmentfonds

Silberhandelsvolumen schlägt Gold zum ersten Mal

Das Silberhandelsvolumen auf der Online-Handelsplattform BullionVault hat während der letzten 90 Tage 102,1% des Goldhandelsvolumens ausgemacht. Noch nie zuvor hatte der Silberhandel den Wert des gehandelten Goldvolumens überholt.

mehr ...

Berater

Genossenschaftsbanken wehren sich gegen Check24

Das Vermittlungsportal Check24 hat wegen seines Einstiegs ins Bankgeschäft Ärger mit Volks- und Genossenschaftsbanken. Der Verband der Sparda-Banken und der bayerische Genossenschaftsverband (GVB) fordern die Bundesregierung zum Einschreiten auf, weil sie einen Interessenkonflikt sehen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Isaria verkauft zwei Wohnanlagen in München an DWS-Spezialfonds

Die Münchner Isaria hat insgesamt 219 Wohnungen für 119,2 Millionen Euro an den Vermögensverwalter DWS für einen institutionellen Spezialfonds veräußert. Das Projekt wird die mittlerweile zur Deutschen Wohnen gehörende Isaria München Projektentwicklungs GmbH im Auftrag der Isaria Wohnbau AG schlüsselfertig erstellen.

mehr ...

Recht

 Pfandkredit: Das schnelle Geld aus dem Pfandleihhaus 

Laut dem Zentralverband des Deutschen Pfandkreditgewerbes (ZdP) werden jährlich über 630 Millionen Euro an Krediten von rund 250 Mitgliedsbetrieben ausbezahlt. Die etwa eine Million Kunden, die diese unbürokratischen Blitz-Kredite nutzen, kommen aus allen Schichten. In Corona-Zeiten boomt das Geschäft mit Pfandkrediten. Für wen sich eine Pfandleihe lohnt?

mehr ...